Die Entwicklung von Sony Kopfhörern

Gespräch mit dem Toningenieur für Kopfhörer

Treffen Sie Shunsuke Shiomi – den Toningenieur für Kopfhörer von Sony. Wohin er auch geht, die Gedanken über Musik und Tonqualität sind stets seine Begleiter: wie Menschen Musik erleben, wie sich Musik in verschiedenen Umgebungen anhört und wie das Hörerlebnis verbessert werden kann.

Lesen Sie weiter, und erhalten Sie Einblick in seine Welt, die sich um Musik, Design, Tonqualität und High-Resolution Audio-Technologie dreht.

Ein herausragendes Musikerlebnis

Shiomis einzigartiger Ansatz Musik zu hören, ermöglicht ihm, für ein herausragendes Erlebnis zu sorgen, das Musikfans begeistert.

„Wenn ich in einen Club oder auf ein Live-Konzert gehe, genieße ich nicht einfach nur die Musik. Ich denke auch darüber nach, wie die verschiedenen Töne zusammenspielen und wie diese Musik über ein Paar Kopfhörer von Sony klingen würden.“ sagt Shiomi.

Shiomi, selbst ein Gitarrist, versteht, wie wichtig Musik im Leben von Menschen ist und wie leidenschaftlich Musiker ihre Songs vortragen. Er versteht es als seine Aufgabe, sicherzustellen, dass diese Leidenschaft über die Kopfhörer von Sony transportiert wird.

Die Entwicklung der Kopfhörer

Für die Entwicklung von Kopfhörern ist eine Menge Arbeit nötig – vom Design auf Papier bis zum fertigen Produkt. Shiomi und sein Team bauen viele Prototypen und führen hunderte von Tests durch, um herausragende Tonqualität sicherzustellen.

„Der Grund, warum ich Kopfhörer liebe, ist, dass man Musik ganz alleine genießen kann, jederzeit und überall.“ erklärte Shiomi. „Es ist sehr wichtig, die gleiche Atmosphäre zu erzeugen, die man in einem Club oder bei einer Live-Performance erlebt.“

Um diese Atmosphäre einzufangen, ist es wichtig, dass Ihre Kopfhörer hohe Frequenzen wiedergeben können und mit High-Resolution Audio kompatibel sind. Shiomi glaubt, dass komprimierte Tondateien, wie MP3, nicht alle digitalen Informationen und Details der Originalaufnahme wiedergeben können. Er möchte, dass Musikfans jedes einzelne Detail ihres Lieblingssongs genießen können – vom Zupfen der Gitarrensaite bis zum leisen Shimmern des Schlagzeugbeckens.

Die Inspiration hinter dem Klang

Jede Kopfhörerserie hat ein eigenes Zielpublikum, ein einzigartiges Design und Funktionen, die den Lifestyle dieser Zuhörer wiederspiegeln. Damit jeder einzelne Kopfhörer herausragende Tonqualität bietet, betreibt Shiomi ausführliche Forschungsarbeit.

Für die Entwicklung der MDR-1A Kopfhörer, beispielsweise, gingen Shiomi und sein Team direkt zur Inspirationsquelle – dem Mastering-Studio. Shiomi sprach mit dem Toningenieur und Musikern im Sony Music Studio und sammelte Feedback zu den Tongeräten, mit denen Musik erstellt wird. Die dabei gemachten Beobachtungen waren die Grundlage für die Tonqualität, die Sie mit dem MDR-1A erleben.

Shiomi untersuchte nicht nur den Sound im Mastering-Studio, er ging auch auf Konzerte, um zu erleben wie sich Töne dort bewegen. Sein Ziel war es, Kopfhörer zu entwickeln, die genau den Klang wiedergeben, den man in der ersten Reihe bei einem Konzert hören würde.

Shiomis Forschung, Vision und Herzblut fließen in jeden von ihm entwickelten Kopfhörer ein. Dank seiner Kunstfertigkeit kann jeder Hi-Fi-Liebhaber und Musikfan erstklassige Audiogeräte erleben.

Musik und Leben: Trends und Neuigkeiten für Musikliebhaber und Klangbegeisterte.