FE 300 mm F2.8 GM OSS

Vollständige technische Daten und Funktionen

SEL300F28GM

CHF 6'500.00

(Preisangaben inkl. MwSt)

Objektivspezifikationen

Befestigung
Sony E-Mount
Format
35-mm-Vollformat
Brennweite (mm)
300
Äquivalente 35-mm-Brennweite (APS-C)
450
Linsengruppen und Elemente
17–21 *einschließlich eines Filters
Sichtwinkel (35 mm)
8°10'
Sichtwinkel (APS-C)
5° 20 Minuten
Maximale Blende (F)
2.8
Minimale Blende (F)
22
Blendenlamellen
11
Zirkulare Blende
Ja
Mindestfokussierabstand
2 m (6,57 Fuß)
Maximale Vergrößerung (x)
0,16
Filterdurchmesser (mm)
40,5
Bildstabilisierung (SteadyShot)
Optischer SteadyShot
Telekonverter-Kompatibilität (x1,4)
SEL14TC
Telekonverter-Kompatibilität (x2,0)
SEL20TC
Streulichtblendentyp
Rund, Bajonett

Größe und Gewicht

Abmessungen (T x L)
124 x 265 mm (5 x 10 1/2 Zoll)
Gewicht
1.470 g (51,9 oz.) (Ohne Stativvorrichtung)

Lieferumfang

  • Streulichtblende (Modell): ALC-SH175
  • Vordere Objektivkappe: mitgeliefert
  • Hintere Objektivkappe: ALC-R1EM
  • Softtasche
  • Stativvorrichtung, Objektivgurt, Einschubfilter
Placeholder

Ausstattung

Beispielbild einer Frau, die Tennis spielt

Leichtes und ideal ausbalanciertes Tele 300 mm F2.8

Das SEL300F28GM ist das leichteste Teleobjektiv mit Festbrennweite und großer Blende seiner Art. Es bietet eine herausragende optische Leistung und Wiedergabe sowie einen erstaunlich schnellen, präzisen Autofokus in einem vielseitigen Objektiv, das nur 1.470 g (51,9 oz.) wiegt. (Ohne Stativ) Für eine besonders günstige Balance ist das Gewicht nicht auf den vorderen Teil des Objektivs konzentriert. Das bedeutet möglichst wenig Stress und Ermüdung bei langen handgeführten Aufnahmen. 

Beispielbild einer Herde Zebras am Ufer

Atemberaubende G Master-Auflösung

Ein innovatives optisches Design, das drei Super ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) und ein ED-Glaselement umfasst, verringert effektiv axiale sowie laterale chromatische Aberration. Herausragende Auflösung und Kontraste bis an den Bildrand erlauben mehr Flexibilität beim Zuschneiden und Bearbeiten.

Mehr über Super ED erfahren

Beispielbild eines Vogels auf einem Ast

Wunderschönes Bokeh rückt Motive in den Vordergrund

Das herrlich sanfte Bokeh erlaubt den Einsatz geringer Tiefenschärfe, damit sich Motive vom Hintergrund abheben. Zusätzlich zum neuen optischen Design der Super ED- (Extra-low Dispersion) und ED-Elemente wurde jedes Objektiv für eine maximale Bokeh-Qualität individuell kalibriert. Ein zirkularer Blendenmechanismus mit 11 Lamellen trägt zudem zum sanften, kreisförmigen Bokeh bei.

Weitere Informationen über die zirkulare Blende

Beispielbild der Ansicht einer Prärie kurz vor dem Sonnenuntergang

Ein Minimum an Reflexionen und Geistereffekten für beeindruckende Klarheit

Zusätzlich zur Effektivität der Original-AR-Nanobeschichtung II von Sony werden Reflexionen innerhalb des Objektivzylinders sorgfältig gesteuert, um möglichst wenig Reflexionen und Geistereffekte zu erhalten. Das Ergebnis sind gestochen scharfe, klare Bilder.

Erfahren Sie mehr über die AR-Nanobeschichtung II

Abbildung von XD-Linearmotoren innerhalb eines Objektivzylinders

Schneller, präziser Autofokus (AF) – leise und vibrationsarm

Zwei XD-Linearmotoren (eXtreme Dynamic) mit hoher Schubeffizienz und erweitertem Steueralgorithmus sorgen mit spezieller Feinabstimmung zur Verwendung im SEL300F28GM für eine extrem schnelle Reaktion zur Steuerung von Signalen, sodass die Fokussierelementgruppe bei großer Blendenöffnung mit minimaler Verzögerung und Vibration präzise gesteuert wird. Im Ergebnis ist der AF-Betrieb außerordentlich reaktionsschnell, präzise, leise und vibrationsarm. 

Erfahren Sie mehr über XD-Linearmotoren

Beispielbild männlicher Basketballspieler unter dem Korb

High-Speed-Serienaufnahmefunktion mit schnellem, präzisem AF/AE

Das AF-Tracking bleibt schnell und präzise, selbst wenn kontinuierliche Bildserien mit kleiner F22-Blende aufgenommen werden. Der Benutzer kann Bilder kontinuierlich im Schwenk aufnehmen, um bewegten Motiven zu folgen, oder durch Abblenden größere Tiefenschärfe erzielen, ohne sich Sorgen um den minimalen Blendenbereich machen zu müssen. 

Produktbilder zweier Telekonverter

Hohe Autofokus-Tracking-Leistung mit 1,4-fachem und 2,0-fachem Telekonverter

Schnelle, präzise Autofokusleistung ist selbst dann verfügbar, wenn das SEL300F28GM mit dem optionalen Telekonverter SEL14TC (1,4-fach) oder SEL20TC (2,0-fach) verwendet wird.

Anwendungsbild eines männlichen Fotografen, der zwei Kameras mit Teleobjektiven trägt

Das leichteste seiner Art mit 1.470 Gramm (51,9 oz.)

Durch das optische Design mit Super-ED-Glaselementen (Extra-low Dispersion) erscheint das Gewicht geringer, da weniger Elemente am vorderen Ende des Objektivs liegen. Das optimiert die Balance und verringert das als Widerstand bei Drehungen bemerkbare Trägheitsmoment. So kann das Objekt bei Aufnahmen präzise und agil bewegt und geschwenkt werden.

Mehr über Super ED erfahren

Produktbild der Nahaufnahme des OSS-Schalters des Objektivs

Integrierter optischer SteadyShot

Die integrierte optische Bildstabilisierung erleichtert handgeführte Aufnahmen von gestochen scharfen Bildern mit Tele-Brennweiten. MODUS 2 bietet eine ideale Stabilisierung für Schwenks und MODUS 3 verbesserte Stabilisierung für dynamische, unabsehbare Sportszenen. Darüber hinaus sorgen kompatible Gehäuse für eine detaillierte Kommunikation zwischen Gehäuse und Objektiv und bieten die nötige Kontrolle zum effektiven Umgang mit Unschärfe.

Produktbild der Seitenansicht des Objektivs mit einem Pfeil, der auf den Funktionsring hinweist

Funktionsring

Das SEL300F28GM umfasst einen Funktionsring, über den die Funktionen Power Focus, APS-C/Vollformat-Umschaltung oder voreingestellter Fokus kompatibler Gehäuse direkt gesteuert werden. Power Focus: Die Standardeinstellung. Durch Drehen des Rings wird eine Fokussierung mit konstanter Geschwindigkeit in die angegebene Richtung initiiert. APS-C/Vollformat: Wenn die Ringdrehung der entsprechenden Funktion im Gehäusemenü zugewiesen ist, wird durch Drehen des Rings sofort APS-C oder Vollformat ausgewählt. Voreingestellter Fokus: Nur mit der α9 III verfügbar. Durch Drehen des Rings in die eine oder andere Richtung wird der entsprechende voreingestellte Fokus ausgewählt. Der voreingestellte Fokus ist nicht durch die Schaltereinstellungen des Fokusbereichbegrenzers beschränkt.

Abbildung des staub- und feuchtigkeitbeständigen Objektivdesigns

Staub- und feuchtigkeitsbeständig und äußerst robust

Ein staub- und feuchtigkeitsbeständiges Design sorgt für besondere Zuverlässigkeit. Eine langlebige Magnesiumlegierung für interne Komponenten und weitere Verbesserungen erhöhen die Stabilität und reduzieren das Gewicht. Darüber hinaus verfügt das vordere Linsenelement über eine Fluorbeschichtung, die Fingerflecken, Staub und andere Verschmutzungen abweist. Verunreinigungen lassen sich leichter abwischen.

Weitere Informationen zum Staub- und Feuchtigkeitsschutz

Produktbilder des Einsteckfilters

Unterstützung für Einschubfilter und weitere Merkmale

Das SEL300F28GM kann mit Standard-Einschub-NDs mit 40,5 mm Durchmesser und anderen Filtern sowie mit dem zirkularen Polarisator VF-DCPL1 von Sony verwendet werden. Wie bei anderen Merkmalen auch nutzt das neue Streulichtblendendesign einen hochfesten technischen Kunststoff, der eine ideale Mischung aus Haltbarkeit und geringem Gewicht bietet. Eine mitgelieferte eigene Softtasche schützt das Objektiv vor Vibrationen. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Objektivgurt.