Zum Inhalt springen

Erweitern Sie Ihr Heimkino

Elektroingenieur berichtet über die Insider-Geschichte, die hinter dem neusten AV-Receiver von Sony steckt 

Der Hörraum von Sony ist das Labor von Tadatoshi Watanabe, dem Leiter für Elektrik, und Klang ist das Objekt seiner Experimente. Als Watanabe mit den Tests des neusten Heimkino-AV-Receivers von Sony begann, gab er keinem Musikstil, den er hörte, und keinem Film, den er schaute, den Vorzug. Er hörte einen Heavy Metal-Rocktitel nach einem Jazzstück und schaltete nach einer Komödie einen Action-Film ein. Genau diese sorgfältigen Experimente und die Detailgenauigkeit machen Watanabe zu einem talentierten Ingenieur. Er widmet sich der Feineinstellung der Produkte von Sony und perfektioniert die Klangqualität mit dem Endziel, Ihnen das bestmögliche Hörerlebnis zu garantieren. 

Watanabes Hingabe zu Perfektion unterstützt ihn dabei, die Feineinstellung von Audiogeräten für eine optimale Performance vorzunehmen, und zwar unabhängig von der Art des Titels oder Films, den Sie hören. Der Mann, der Ihnen den 300-CD-Wechsler bescherte und die Entwicklung von Super Audio CD (SA-CD) unterstützte, ist nun auch für das Design des STR-DN1070 Heimkinos verantwortlich, sodass Sie wie nie zuvor hochauflösende Filme und Musik in Ihrem Heimkino genießen können. 

Vom Musiker zum Elektroingenieur

Watanabes Leidenschaft für Audio entstammt seiner eigenen Kreativität. Neben seinem Dasein als Musikstudent beherrscht Watanabe mehrere Instrumente und spielte seit seiner Highschool-Zeit in Bands. Seine Wertschätzung und sein umfassende Wissen über Musik wendet er in seiner Position als Elektroingenieur an. Watanabe nimmt die Feineinstellung jedes Audioprodukts vor, sodass es die idealen Aspekte jedes Musikgenres hervorbringt.

Im Rhythmus mit der Musik

Watanabe verbringt fast jeden Tag mit der Feineinstellung von Audioprodukten im Hörraum von Sony. Seine Verantwortlichkeiten decken von der Klangqualität bis hin zum Platinenentwurf einen großen Bereich ab. Wenn er etwas hört, das nicht vollständig der Klangqualität von Sony entspricht, gibt er den entsprechenden Abteilungen Anweisungen, um zu ermitteln, welche Änderungen vorgenommen werden müssen. Oftmals arbeitet er direkt mit den Herstellern jedes einzelnen Teils des Produkts zusammen, um den richtigen Klang in der letzten Feineinstellungsphase sicherzustellen. 

Während des Feineinstellungsprozesses des STR-DN1070 hat Watanabe das Produkt mit verschiedenen Musikstilen, einschließlich Rock, Klassik, Jazz und mehr getestet, damit die Verbraucher unabhängig vom gehörten Musikgenre garantierte optimale Klangqualität erhalten.  

„Rock ist bassbetont. Ist die Klangwiedergabe der Bassdrum zu schwach, wird der starke Bass- und Percussion-Klang in der Klassik ebenfalls nicht richtig reproduziert. Meine Aufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass diese Details präzise wiedergegeben werden“, sagt Watanabe. 

Verbessern Sie Ihr Heimkinoerlebnis

Watanabe hat festgestellt, dass der Grundriss einer Wohnung und der eines Studios nicht gleich sind, daher hat er mit einem durchschnittlichen Wohnzimmer im Hinterkopf den STR-DN1070 AV-Receiver entwickelt. Für die Einrichtung eines Heimkinos mit einem AV-Receiver sind sieben Lautsprechern erforderlich. Dabei kann die Platzierung der einzelnen Lautsprecher einer schwierigen Aufgabe werden. Mit dem STR-DN1070 wird dank des automatischen Lautsprecher-Einrichtungssystems Advanced D.C.A.C (Digital Cinema Auto Calibration) das Aufstellen der Lautsprecher leicht gemacht.

Auf der Grundlage der Lautsprecherpositionierung im Verhältnis zu den akustischen Eigenschaften Ihres Raumes bestimmt der Advanced D.C.A.C anhand einer Reihe von Testtönen über ein angeschlossenes Mikrofon die angemessenen Lautsprechereinstellungen. 

Eine weitere neue Funktion des STR-DN1070, auf die Watanabe stolz ist, ist der neu entwickelte Klangqualitätschip. Dieser Chip nutzt zahlreiche an der Oberfläche angebrachte Komponenten für dichte Vocal-Konsonanten und verbessertes Ausklingen von Hall. 

Die Freude an High-Res Audio

Watanabe war von jeher ein Befürworter hervorragender Klangqualität. Er arbeitete mehrere Jahre im Super Audio CD Business Center von Sony und wurde von dem Bestreben angetrieben, bessere Klangqualität ins Aufnahmestudio zu bringen. Watanabe arbeitete zu einer Zeit an der Produktion von SA-CDs mit, zu der Direct Stream Digital (DSD)-Aufnahmegeräte nicht zum Alltag gehörten. Durch die unzähligen Stunden, die er in Musikstudios verbracht hatte, kennt Watanabe das vollständige Klangspektrum einer Originalaufnahme. Gleichermaßen engagiert er sich bei jedem Produkt, an der heute arbeitet. Die Unterstützung des STR-DN1070 Heimkino-AV-Receivers der nativen DSD-Wiedergabe spiegelt das fundierte Wissen und die Expertise von Wantanabe wider, die er sich im Rahmen seiner Arbeit im SA-CD Business Center angeeignet hat.

„High-Resolution Audio ist aufgrund seiner Fähigkeit, jede Komponente eines Titels einzufangen, von Bedeutung – von den Harmonien einer Gitarre über den Hall bis zum dem Punkt, an dem der Ton verschwindet. So tauchen Sie in das Erlebnis ein, von ganz Klang umgeben zu sein“, so Watanabe. 

Wenn Sie einen stark bassbetonten Titel hören, gewährleistet der Heimkino-AV-Receiver, dass Sie die unterschiedlichen Klangtexturen hören. Watanabe räumt ein, dass Klang über 20 kHz für das menschliche Ohr im Allgemeinen nicht hörbar ist, dies jedoch nur für einzelne Töne gilt. Wenn mehrere Töne ausgegeben werden, spüren Sie das. Wenn Sie Ihre Lieblingsfilme schauen oder Ihre Lieblingstitel hören, können Sie mit diesem neuen AV-Receiver die Mischung aus Beats und Tönen tatsächlich spüren. 

Musik und Leben: Trends und Neuigkeiten für Musikliebhaber und Klangbegeisterte.