Bilder von FE 20 mm F1.8 G
Bilder von FE 20 mm F1.8 G
Bilder von FE 20 mm F1.8 G
Bilder von FE 20 mm F1.8 G

Spektakuläre Leistung des 20-mm-F1.8-G-Objektivs

Video ansehen

Fotogalerie zum FE 20 mm F1.8 G

20-mm-Perspektiven mit Ultraweitwinkel, hervorragende Auflösung bei F1.8

20-mm-Perspektiven mit Ultraweitwinkel, hervorragende Auflösung bei F1.8

Zwei AA-Elemente (Advanced Aspherical) in einem innovativen optischen Design reduzieren Abweichungen und sorgen selbst bei der größten Blendenöffnung von F1.8 für eine hervorragende Auflösung bis zum Bildrand.

Kompakt und leicht für verbesserte Mobilität und Handhabung

Kompakt und leicht für verbesserte Mobilität und Handhabung

Das moderne optische Design mit zwei AA-Elementen trifft bei diesem G Objektiv, das nur 373 Gramm wiegt, auf eine optimierte Mechanik. Im Zusammenspiel mit kompakten E-Mount Gehäusen und durch die verbesserte Mobilität bietet das FE 20 mm F1.8 G ein ausbalanciertes System, das sich ideal für die Verwendung mit Gimbals und Zubehörgriffen sowie verschiedenste Video- und Foto-Aufnahmesituationen eignet.

Sanfter, natürlicher Bokeh-Effekt

Sanfter, natürlicher Bokeh-Effekt

Neben der präzisen Steuerung der sphärischen Abweichung, die eine wichtige Rolle bei der Bokeh-Qualität spielt, trägt auch die zirkulare Blende mit 9 Lamellen des FE 20 mm F1.8 G zum für die G Serie charakteristischen sanften Bokeh und den natürlichen Highlights bei.

Realistisch wiedergegebene Punktquellen

Realistisch wiedergegebene Punktquellen

Zwei AA-Elemente (Advanced Aspherical) und drei ED-Glaselemente (Extra-low-Dispersion) reduzieren sagittale Reflexionen, sodass Punktlichtquellen präzise ohne Farbabbildungsfehler wiedergegeben werden.

XD-Linearmotoren für AF-Schnelligkeit und präzises Tracking

XD-Linearmotoren für AF-Schnelligkeit und präzises Tracking

Zwei XD-Linearmotoren (eXtreme Dynamic) nutzen das Potenzial von modernen High-Speed-Kameragehäusen und ermöglichen die schnelle, präzise Fokussierung und das Tracking selbst von sich schnell bewegenden Motiven. Neue Algorithmen sorgen für eine gleichmäßige, verzögerungsfreie Steuerung der großen Fokusgruppe des Objektivs und einen reaktionsschnellen, vibrationsarmen Autofokus.

Hervorragende Nahaufnahmen, auch bei Selfies

Hervorragende Nahaufnahmen, auch bei Selfies

20 mm ist eine hervorragende Brennweite für Selfies. Zudem liegt der Mindestfokusabstand des Objektivs bei nur 0,19 Metern im AF-Modus, im manuellen Fokus sogar bei lediglich 0,18 Metern. Das Objektiv lässt sich ideal mit Kameraaufhängungen oder Griffen verwenden – ob für Selfies oder andere Motive.

Präzise, zuverlässige Bedienelemente

Präzise, zuverlässige Bedienelemente

Die Bedienelemente wie Fokushaltetaste, Fokuseinstellschalter und Blendenring sind praktisch positioniert. Bei Bedarf lassen sich der Fokushaltetaste weitere Funktionen über die Kameramenüeinstellungen zuweisen. Zum Schutz vor Wasser und Schmutz ist das vordere Linsenelement mit einer Fluorbeschichtung versehen. Das staub- und spritzwasserfeste Design sorgt für die nötige Zuverlässigkeit unter herausfordernden Bedingungen im Freien.

Objektivkonfiguration

Objektivkonfiguration

Das G Objektiv von Sony schafft den Balanceakt zwischen hoher Auflösung und einem Hintergrundbokeh, das neue künstlerische Blickwinkel eröffnet.
[1] AA-Objektiv (Advanced Aspherical-Objektiv) [2] ED-Glas (Extra-low Dispersion)

MTF-Diagramm

MTF-Diagramm

MTF (Modulation Transfer Function) gibt an, wie gut ein Objektiv feine Details – gemessen als Kontrastverhältnis zwischen Zeilen mit geringem Abstand – wiedergibt.
[1] Kontrast (%) [2] Abstand von der optischen Mitte des Objektivs (mm)
[3] Max. Blende [4] Blende F8 [5] Raumfrequenz
[6] 10 Linienpaare/mm [7] 30 Linienpaare/mm
[8] Radiale Werte [9] Tangentiale Werte

Bedienelemente des Objektivs

1. Fokusring/2. Fokushaltetaste/3. Blendenring/4. Fokuseinstellschalter/5. Blendenindex/ 6. Blendenrastschalter

Kompatibilität mit FE 20 mm F1.8 G

Weitere Informationen zur Objektiv-/Gehäusekompatibilität finden Sie unter folgendem Support-Link:

Technische Daten und Funktionen
  • Ultraweitwinkel-Objektiv der G Serie mit Festbrennweite

  • Der XD-Linearmotor sorgt für ein hervorragendes Ansprechverhalten und eine nahezu vibrationsfreie, schnelle, präzise und leise AF-Steuerung

  • Zwei AA-Elemente und drei ED-Glaselemente für eine hohe Auflösung über den gesamten Zoombereich

  • Nanobeschichtung von Sony reduziert Geister- und Lichteffekte

  • Fokushaltetaste und andere Funktionen für professionelle Aufnahmeanforderungen

Mindestfokussierabstand
0,19 m (AF) / 0,18 m (MF)
Maximale Vergrößerung (x)
0,20 (AF), 0,22 (MF)
Filterdurchmesser (mm)
67
Gewicht
373 g
Sony möchte seinen Kunden nicht nur aufregende Produkte, Services und Inhalte bieten, Sony arbeitet außerdem äußerst engagiert daran, die Umweltbelastungen in all seinen Geschäftsaktivitäten auf Null zu senken Mehr über Sony und Umweltschutz erfahren

Testberichte

Benutzer sagen