CHF 1'140.00

(Preisangaben inkl. MwSt)
Ein Produktbild der Frontansicht des Objektivs von links
Ein Produktbild, das die Ansicht des Objektivs mit G-Objektiv Logo von links zeigt
Ein Produktbild der Objektivansicht von links
Ein Produktbild der Objektivansicht von oben
Ein Produktbild der Objektivansicht von rechts
Ein Produktbild, das die Ansicht des Objektivs mit Streulichtblende von links zeigt
Ein Produktbild des Objektivs, das an der entsättigten α7C II angebracht ist
Ein Produktbild des Objektivs, das an der entsättigten FX3 mit einem daran befestigten entsättigten Mikrofon angebracht ist
Der ideale Standard-Zoom für alltägliche Kunstwerke

Dieses kompakte F2.8 Standard-Vollformatzoomobjektiv passt perfekt zu Kameras der α Serie und holt dank modernster Objektivtechnologie das Beste aus ihnen heraus. 24–50 mm ist ein idealer Bereich für den täglichen Gebrauch. Alle Brennweiten nutzen die hohe G-ObjektivTM Auflösung samt Bokeh. Der präzise AF sorgt für einen schnellen, klaren Fokus. Super für Foto- und Filmaufnahmen, egal wo.

Akzeptieren Sie die YouTube-Cookies, um dieses Video anzusehen

Rufen Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Folgenden auf und aktivieren Sie im Abschnitt „Funktional“ die YouTube-Cookies.

Das FE 24–50 mm F2.8 G entdecken

Video ansehen

Fotogalerie zu FE 24–50 mm F2.8
Bild eines Handwerkers, der mit einem Pinsel und blauer Farbe Muster auf einen weißen Krug malt. Der Pinsel ist im Fokus, der Vordergrund des Krugs und der Hintergrund sind verschwommen
Gestochen scharfe Details bei allen Brennweiten

Vier asphärische und zwei ED-Elemente (Extra low Dispersion) liefern eine hohe Auflösung im 24–50 mm Zoombereich. Reflexionen, Geistereffekte und Farbausbluten werden für eine klare Wiedergabe gedämpft. F2.8 und eine zirkulare Blende mit 11 Lamellen sorgen für markante G-Objektiv Bokehs. Die maximale Vergrößerung ist 0,3-fach (AF)/0,33-fach (MF) mit minimalem Fokusabstand von 0,19 m (AF)/0,18 m (MF) am weiten Ende für starke Nahaufnahmen.

Ein Diagramm zeigt den im FE 24–50 mm F2.8 G eingesetzten Antrieb
AF, der das Beste aus leistungsstarken Kameras herausholt

Zwei speziell optimierte Linearmotoren und ein präzises Steuerungssystem fokussieren jedes Motiv bemerkenswert schnell und genau. Auch die Trackingleistung ist exzellent und kann sogar mit der fortschrittlichen α9 III von Sony bei bis zu 120 Bilder pro Sekunde mithalten. Der präzise, leise Fokus wird auch bei Aufnahme von 4K 120p-/FHD-240p-Filmen mit hoher Bildwiederholrate aufrechterhalten.

Ansicht eines Objektivzylinders in der Hand eines Benutzers, die die kompakte Größe des Objektivs zeigt
Ein kompaktes F2.8 Zoomobjektiv für vielseitige Einsätze

Dieses innovative Objektiv hat vier asphärische Elemente und eine große maximale Blendenöffnung von F2.8. Es liefert herausragende Bilder mit gerade einmal 74,8 mm Durchmesser und 92,3 mm Länge (3 x 3-3/4 Zoll). Einige Teile bestehen aus technischen Kunststoffen, die die Haltbarkeit verbessern und das Gewicht auf nur 440 Gramm reduzieren. Damit sind bei langen Aufnahmen Mobilität und minimale Belastung gesichert.

Bild von der Verwendung einer FX3 mit FE 24–50 mm F2.8 G-Objektiv auf einem Gimbal
Ideal für Filme: konstante F2.8 in einem mobilen Zoom

Das kompakte, leichte Zoomobjektiv hat einen präzisen, leisen AF und eine F2.8 Blende, ideal für Filme. Der Schwerpunkt des Objektivs ändert sich kaum, es lässt sich also gut an Gimbals und Drohnen befestigen. Zusammen mit der internen Active-Modus-Stabilisierung sind stabile, handgeführte Weitwinkelaufnahmen im Laufen möglich. Breathing Compensation und Metadatenaufzeichnung werden unterstützt.

Bild eines Benutzers mit α7CII und FE 24–50 mm F2.8 G in der Hand, nahe eines Flusses. Der Benutzer nimmt aus einer niedrigen Position auf
Umfassende Steuerung in einem kompakten Objektiv

Fokus-, Zoom- und Blendenringe bieten eine umfassende Steuerung. Der Blendenring hat umschaltbare Raststufen. Die Fokushaltetaste und der AF/MF-Schalter sind anpassbar. Ein MF mit linearer Reaktion sorgt für eine sofortige, intuitive manuelle Fokussteuerung. Das staub- und feuchtigkeitsbeständige Design erhöht die Zuverlässigkeit in schwierigen Außenbedingungen, die Frontlinse ist fluorbeschichtet. Filterdurchmesser: 67 mm.

Ein Konfigurationsdiagramm eines Objektivs zeigt die Position der asphärischen Linse und des asphärischen Glaselements
Objektivkonfiguration

Das G Objektiv von Sony schafft den Balanceakt zwischen hervorragender Auflösung und einem fabelhaften Hintergrundbokeh, das Fotografen neue künstlerische Blickwinkel eröffnet.

[1] Asphärische Linse [2] ED-Glas (Extra-low Dispersion)

MTF-Diagramme (Modulation Transfer Function)
MTF-Diagramm

MTF (Modulation Transfer Function) ist eine Funktion, die angibt, wie gut ein Objektiv feine Details – gemessen als Kontrastverhältnis – wiedergeben kann.

[1] Kontrast (%) [2] Abstand von der optischen Mitte des Objektivs (mm) [3] Bei 24 mm/Max. Blende [4] Bei 24 mm/Blende F8 [5] Bei 50 mm/Max. Blende [6] Bei 50 mm/Blende F8

[7] Raumfrequenz [8] 10 Linienpaare/mm [9] 30 Linienpaare/mm [10] Radiale Werte [11] Tangentiale Werte

Akzeptieren Sie die YouTube-Cookies, um dieses Video anzusehen

Rufen Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Folgenden auf und aktivieren Sie im Abschnitt „Funktional“ die YouTube-Cookies.

Vorteile der Objektive von Sony für die Videoaufzeichnung

Erfahren Sie mehr über vier einzigartige Vorteile, die Ihnen die E-Mount Objektive von Sony für die Videoaufzeichnung bieten. Die Kombination aus Kameras und Objektiven von Sony verbessert die Erfahrung beim Erstellen von Videos noch weiter.

Bedienelemente des Objektivs

1. Fokusring / 2. Fokushaltetaste / 3. Zoomring / 4. Blendenring / 5. Fokuseinstellschalter / 6. Blendenrastschalter

Kompatibilität mit FE 24–50 mm F2.8 G

Weitere Informationen zur Objektiv-/Gehäusekompatibilität finden Sie unter folgendem Support-Link:

Technische Daten und Funktionen

  • Ein leistungsstarkes, kompaktes und leichtes 24–50 mm G-Standard-Zoomobjektiv

  • Vier asphärische Elemente und zwei asphärische Glaselemente in einem fortschrittlichen Design liefern eine beeindruckende Auflösung

  • Atemberaubende Nahaufnahmen mit sanftem Bokeh dank einer F2.8-Blende und 11 Blendenlamellen

  • Verbesserte AF-Steuerung für herausragende Geschwindigkeit, zuverlässiges Tracking und leisen Betrieb

  • Volle kreative Steuerung mit unabhängigen Fokus-, Zoom- und Blendenringen

Mindestfokussierabstand
0,19(W)–0,30(T) (AF), 0,18(W)–0,29(T) (MF) m
Maximale Vergrößerung (x)
0,30 (AF), 0,33 (MF)
Filterdurchmesser (mm)
67
Gewicht
440 g (15,6 oz)
Sony möchte seinen Kunden nicht nur aufregende Produkte, Services und Inhalte bieten, Sony arbeitet außerdem äußerst engagiert daran, die Umweltbelastungen in all seinen Geschäftsaktivitäten auf Null zu senken Mehr über Sony und Umweltschutz erfahren