Zum Inhalt springen
Bilder von Drahtloser Funk-Receiver
Bilder von Drahtloser Funk-Receiver
Bilder von Drahtloser Funk-Receiver
Bilder von Drahtloser Funk-Receiver
Bilder von Drahtloser Funk-Receiver
Bilder von Drahtloser Funk-Receiver

Ausstattung

Problemlose Verbindung zwischen drahtloser Fernsteuerung und Blitzgeräten

Genießen Sie die Zuverlässigkeit und Flexibilität, die die drahtlose Steuerung von Blitz und Kamera ermöglicht, und zwar auch bei hellen Lichtverhältnissen oder Hindernissen. So lassen sich komplizierte Aufnahmen und größere Reichweiten (bis 30 m) leichter bewältigen. Zusammen mit der drahtlosen Fernsteuerung FA-WRR1 gewährleistet der drahtlose Empfänger FA-WRC1M eine zuverlässige Steuerung des Auslösers.

Erfahren Sie mehr über die drahtlose Fernsteuerung

Problemlose Kopplung mit der drahtlosen Fernsteuerung

Die Kopplung mehrerer Funkempfänger des Modells FA-WRR1 mit der drahtlosen Fernsteuerung FA-WRC1M geht schnell und einfach, damit Sie weniger Zeit mit Einrichten und mehr Zeit mit Fotografieren verbringen. Halten Sie die Stromtaste des Empfängers einige Sekunden lang gedrückt, um den Kopplungs-Code einzugeben, und fügen Sie dann die einzelnen Empfänger zum Empfänger hinzu.

Vernetzungsmöglichkeiten mit großer Reichweite

Über eine drahtlose Fernsteuerung FA-WRC1M und drahtlose Empfänger des Modells FA-WRR1 lässt sich eine Reichweite bis 30 m abdecken. So können auf größerer Fläche mehrere Blitzeinheiten kreativ verteilt werden, unter anderem eine Blitzeinheit hinter der Kamera. Bei einem herkömmlichen Infrarotsystem wäre dies so nicht möglich.

Fernsteuerung mehrerer Auslöser

Sie können mehrere Kameras gleichzeitig verwenden, um das Motiv aus verschiedenen Winkeln aufzunehmen. Mithilfe von (separat erhältlichen) Universalanschlusskabeln des Modells VMC-MM1 können Sie mehrere Empfänger mit mehreren Kameras verbinden und deren Auslöser dann simultan über die drahtlose Fernsteuerung FA-WRC1M auslösen.

Fernbedienung zur Steuerung externer Blitzgeräte

Für Einstellungen mit mehreren externen Blitzgeräten wird die drahtlose Fernsteuerung FA-WRC1M benötigt.

Erfahren Sie mehr über die drahtlose Fernsteuerung

Flexible Modi für Blitzaufnahmen

Für eine präzise drahtlose Übertragung können mehrere Empfänger (bis zu 15, über 5 Gruppen verteilt) verwendet werden. Problemlose Steuerung mehrerer Blitzeinheiten über ein Minimum an Ausrüstung für eine kreativere Beleuchtung.

Kompatible Blitzgeräte

Der drahtlose Empfänger FA-WRR1 ist derzeit mit den Blitzeinheiten HVL-F60M, HVL-F43M und HVL-F32M kompatibel.

Kompatible Blitzgeräte anzeigen

Für Fernauslöserfunktion

Die Fernauslöserfunktion erfolgt über ein VMC-MM1 Verbindungskabel für verschiedene Anschlüsse.

Weitere Informationen zum Verbindungskabel für verschiedene Anschlüsse

Technische Daten
  • Mithilfe der drahtlosen Fernsteuerung FA-WRC1M und mehreren Empfängern können bis zu 15 Blitzeinheiten in fünf Gruppen gesteuert werden.

  • Kommunikationsreichweite: ca. 30 m

  • Mithilfe separater Universalanschlusskabel können die Kameras mit Empfängern verbunden und dann per Fernsteuerung ausgelöst werden.

  • Integrierter Synchronisationsanschluss

  • Dieses Produkt wurde für die Verwendung mit Blitzgeräten mit Multi Interface-Zubehörschuh konzipiert. (außer HVL-F20M)

Erfahren Sie mehr über unsere Energiesparfunktionen, unser Engagement in Sachen Umweltschutz sowie für eine nachhaltige Zukunft Besuchen Sie die Eco-Website