Artikel-ID : 00151365 / Zuletzt geändert : 20/08/2020

Was bedeuten die Farben und das Blinken der LED (Ein/Standby-Anzeige) auf dem Subwoofer?

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    In der nachfolgenden Tabelle ist die Bedeutung der Farben der blinkenden Subwoofer-LED (Ein/Standby-Anzeige) angegeben.

    BlinkmusterGrünOrangerot

    Leuchtet

    • Das Gerät ist eingeschaltet.
    • Die SECURE LINK-Verbindung ist aktiv.
    • Das Gerät ist eingeschaltet.
    • Die SECURE LINK-Verbindung ist aktiv.
    • Das Gerät ist ausgeschaltet.
    • Der Subwoofer befindet sich im Standby-Modus.

    Blinkt

    Nicht zutreffend

    Nicht zutreffend

    Zeigt einen Temperaturanstieg des Subwoofers an. Gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor, um dieses Problem zu lösen:

    1. Schalten Sie den Subwoofer aus, und vergewissern Sie sich, dass die Lüftungsschlitze nicht blockiert sind.
    2. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
    3. Warten Sie einige Minuten, bis die Temperatur heruntergekühlt ist.
    4. Wenn die Temperatur abgeklungen ist, schließen Sie das Netzkabel wieder an.
    5. Schalten Sie den Subwoofer ein.

    Langsames Blinken

    Die SECURE LINK-Verbindung befindet sich auch dann im Standby-Modus, wenn kein Signal vorhanden ist. Die SECURE LINK-Verbindung befindet sich auch dann im Standby-Modus, wenn kein Signal vorhanden ist.

    Nicht zutreffend

    Blinkt schnell

    Bei HT-ST9, HT-NT3 und HT-RT5 muss das Gerät möglicherweise repariert werden.

    Nicht zutreffend

    Nicht zutreffend

    Schnelles regelmäßiges Blinken schnell

    Nicht zutreffend

    Die SECURE LINK-Verbindung wird hergestellt. Warten Sie, bis die Verbindung hergestellt ist.

    Nicht zutreffend


    Wenn Sie Probleme mit der drahtlosen Verbindung haben

    Befolgen Sie diese Anweisungen, wenn Probleme mit der drahtlosen Verbindung auftreten:

    • Bringen Sie den Subwoofer näher an die Zentraleinheit des Home-Entertainment-Systems heran.
       
    • Falls möglich, platzieren Sie den Subwoofer an einer Stelle, wo er nicht direkt von Möbeln, Wänden oder metallischen Hindernissen blockiert wird.
       
    • Stellen Sie den WLAN-Router in einer Entfernung von mehr als einem Meter von der Zentraleinheit, vom Subwoofer und vom Lautsprecher auf.
       
    • Wenn der WLAN-Router zwischen den 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzbändern umgeschaltet werden kann, versuchen Sie es mit der anderen Frequenz.
      • Bei HT-ST9, HT-ST5, HT-NT3 und HT-RT5: Versuchen Sie, den WLAN-Router auf das 2,4-GHz-Band umzuschalten.
      • Bei HT-CT780, HT-CT380, HT-NT5, HT-CT790, HT-CT390, HT-XF9000 und HT-X9000F: Schalten Sie den WLAN-Router auf das 5-GHz-Band um.
         
    • Wenn der WLAN-Router über mehrere Kanäle verfügt, stellen Sie ihn auf einen anderen Kanal ein. Wenn das Verbindungsproblem gelöst wurde, speichern Sie die Einstellung für diesen Kanal.
      • Weitere Informationen zum Ändern des Kanals finden Sie im Router-Handbuch.
      • Wenn die Anweisungen nicht klar sind, starten Sie den Router neu. Der Router kann beim Neustart automatisch einen anderen Kanal auswählen.