Artikel-ID : SX238813 / Zuletzt geändert : 10/01/2019

Das Display schaltet sich während eines Anrufs nicht aus, wenn Sie das Telefon nahe an Ihr Gesicht halten

    Ihr Gerät ist mit einem Abstandssensor ausgestattet. Der Abstandssensor schaltet den Touchscreen bei Sprachanrufen aus, wenn sich Ihr Ohr nahe am Display befindet. So wird verhindert, dass versehentlich andere Gerätefunktionen während eines Gesprächs aktiviert werden. Der Abstandssensor befindet sich oben auf der Vorderseite des Telefons (oberhalb des Displays). Die Zeit, die der Sensor benötigt, um das Display vor oder nach einem Anruf ein- oder auszuschalten, ist fest eingestellt. Es kann ein paar Sekunden dauern, bis das Display ein- oder ausgeschaltet wird.

    In den folgenden Fällen funktioniert der Abstandssensor eventuell nicht wie vorgesehen:

    • Sie haben möglicherweise vergessen, die temporäre transparente Schutzfolie zu entfernen, die den Touchscreen bedeckt, wenn Sie das Gerät nach dem Kauf aus der Verpackung nehmen. Diese Folie dient ausschließlich dem Schutz des Geräts während des Versands und kann einfach entfernt werden. Häufig ist die Folie durch eine überstehende Lasche zu erkennen.
    • Wenn Sie eine Bildschirmschutzfolie für Ihr Gerät verwenden, vergewissern Sie sich, dass diese speziell für Ihr Xperia Modell bestimmt ist. Bei einer solchen Schutzfolie müssen die Aussparungen für den Abstandssensor und die Frontkamera an den richtigen Stellen sein.
    • Vergewissern Sie sich, dass der Abstandssensor sauber ist. Viele Probleme mit dem Abstandssensor können durch ein Reinigen des Sensors behoben werden.
    • Wenn Sie eine Hülle oder eine Abdeckung verwenden, die nicht richtig auf das Telefon passt, kann dies die Funktionalität des Abstandssensors beeinträchtigen. Die Hülle könnte den Sensor verdecken.
    • Es kann andere Gründe geben, warum der Sensor nicht richtig funktioniert.

    Versuchen Sie nacheinander die folgenden Methoden. Überprüfen Sie nach jeder Methode, ob das Problem behoben wurde, bevor Sie mit der nächsten fortfahren.

    • Denken Sie daran, die transparente Folie zu entfernen, die den Touchscreen bedeckt, wenn Sie das Gerät nach dem Kauf aus der Verpackung nehmen. Diese Folie hat in der Regel eine überstehende Lasche.
      Hinweis! Entfernen Sie nicht die dünne Splitterschutzfolie (ASF), wenn Ihr Gerät über eine solche verfügt. Sie schützt vor Kratzern.
    • Achten Sie darauf, dass bei einer Schutzfolie für Ihr Gerät (nicht die dünne Splitterschutzfolie) die Aussparungen für den Abstandssensor und die Frontkamera an den richtigen Stellen sind. Der Sensor befindet sich oben auf dem Gerät über dem Display. Informationen zur genauen Position des Abstandssensors bei Ihrem Xperia Modell finden Sie in der Bedienungsanleitung. Im Kapitel Erste Schritte unter Übersicht sehen Sie eine Abbildung des Geräts und der wichtigsten Hardwareteile. Wenn Sie nicht prüfen können, ob die Schutzfolie richtig passt, entfernen Sie sie, aber entfernen Sie nicht die werksseitig angebrachte, dünne Splitterschutzfolie, falls Ihr Gerät über eine solche verfügt.
    • Reinigen Sie den Abstandssensor.
    • Entfernen Sie alle Hüllen und Abdeckungen.
    • Erzwingen Sie den Neustart des Telefons.
    • Testen Sie den Abstandssensor Ihres Telefons.
    • Prüfen Sie, ob Ihr Gerät vollständig aufgeladen ist. Führen Sie dann ein System-Softwareupdate durch, sofern eines verfügbar ist.
    • Sichern Sie alle wichtigen Daten, die sich auf Ihrem Gerät befinden, und führen Sie dann ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen durch.
    • Kontaktieren Sie den ursprünglichen Anbieter oder uns. Wenn Sie Ihr Gerät zur Wartung einreichen müssen, sichern Sie alle Daten, die Sie behalten möchten. Die Daten auf dem Gerät werden während der Überprüfung gelöscht. Entfernen Sie vorher außerdem alle Google-Konten, die sich auf dem Gerät befinden. Vergessen Sie nicht, einen Nachweis vorzulegen, z. B. einen Kaufbeleg und eine Garantiekarte. Der erforderliche Nachweis kann je nach Markt, Land oder Region variieren.

    Detaillierte Informationen

    Einen Neustart des Geräts erzwingen

    So erzwingen Sie einen Neustart des Geräts:

    1. Halten Sie sowohl die Lautstärketaste (aufwärts) und die Ein/Aus-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät dreimal vibriert. Lassen Sie die Tasten dann wieder los. Das Gerät schaltet sich automatisch aus.
    2. Nachdem sich das Gerät ausgeschaltet hat, starten Sie es neu, indem Sie auf die Ein/Aus-Taste drücken.

    Abstandssensor testen

    Android 8.0

    So testen Sie den Abstandssensor

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > System > Über dieses Telefon > Support. Falls Sie Support zum ersten Mal starten, tippen Sie auf ZUSTIMMEN, um die Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren.
    3. Blättern Sie auf der Registerkarte nach unten und tippen Sie auf Ohrabstand. Folgen Sie dann der Anleitung auf dem Bildschirm.

    Android 6.0, 7.0, 7.1 oder 7.1.1

    So testen Sie den Abstandssensor

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Über dieses Telefon > Support. Falls Sie Support zum ersten Mal starten, tippen Sie auf ZUSTIMMEN, um die Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren.
    3. Blättern Sie auf der Registerkarte  nach unten und tippen Sie auf Ohrabstand. Folgen Sie dann der Anleitung auf dem Bildschirm.

    Android 4.2, 4.3, 4.4, 5.0 oder 5.1

    So testen Sie den Abstandssensor

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Über dieses Telefon > Diagnostics.
    3. Tippen Sie auf Gerät testen > Ohrabstand. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Systemsoftware aktualisieren

    Am einfachsten lässt sich ein Softwareupdate drahtlos über Ihr Gerät installieren. Einige Updates können allerdings nicht über eine Drahtlosverbindung heruntergeladen werden. In diesen Fällen müssen Sie mit einem USB-Kabel und einem Computer, auf dem Xperia Companion läuft, nach neuer Software suchen.

    Drahtloses Aktualisieren

    Android 8.0

    So laden Sie ein Systemupdate drahtlos herunter und installieren es

    1. Wenn Sie ein Gerät mit mehreren Benutzern teilen, vergewissern Sie sich, dass Sie als Eigentümer angemeldet sind.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > System > Softwareupdate.
    3. Wenn ein Systemupdate verfügbar ist, tippen Sie auf Download, um es auf Ihr Gerät herunterzuladen.
    4. Tippen Sie nach beendetem Downloadvorgang auf Weiter und folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

    Android 7.1.1 oder niedriger

    So laden Sie ein Systemupdate drahtlos herunter und installieren es

    1. Wenn Sie ein Gerät mit mehreren Benutzern teilen, vergewissern Sie sich, dass Sie als Eigentümer angemeldet sind.
    2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    3. Tippen Sie auf Einstellungen > Über dieses Telefon > Softwareupdate.
    4. Wenn ein Systemupdate verfügbar ist, tippen Sie auf Download, um es auf Ihr Gerät herunterzuladen.
    5. Tippen Sie nach beendetem Downloadvorgang auf Weiter und folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

    Aktualisieren mithilfe eines Computers

    So aktualisieren Sie Ihr Gerät über einen Computer

    1. Sofern sie noch nicht installiert ist, laden Sie die Xperia Companion-Anwendung von der Xperia Companion-Seite herunter und installieren Sie sie.
    2. Schließen Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an den Computer an.
    3. Xperia Gerät: Tippen Sie bei Aufforderung im Dialogfeld USB verwenden für auf Dateiübertragungen (MTP).
    4. Öffnen Sie Xperia Companion, wenn die App nicht automatisch gestartet wird.
    5. Computer: Wenn ein Softwareupdate verfügbar ist, wird ein Popupfenster angezeigt. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um das entsprechenden Softwareupdate auszuführen.

    Werkseinstellungen wiederherstellen

    Android 8.0

    So setzen Sie ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

    1. Erstellen Sie eine Sicherung der im internen Speicher Ihres Geräts gespeicherten persönlichen Inhalte, die Sie behalten möchten. Fotos, Videos, Musik und andere Daten, die auf einer externen Speicherkarte gespeichert sind, werden nicht gelöscht.
    2. Halten Sie den Benutzernamen und das Kennwort für Ihr Google-Konto bereit. Hinweis! Abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen müssen Sie möglicherweise die Anmeldeinformationen des Google-Kontos eingeben, die Sie auf Ihrem Xperia Gerät verwenden, um es nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen verwenden zu können.
    3. Tippen Sie auf Einstellungen > System > Zurücksetzen > Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
    4. Tippen Sie auf TELEFON ZURÜCKSETZEN.
    5. Geben Sie ggf. Ihr Entsperrmuster, Ihr Kennwort zum Entsperren des Bildschirms oder Ihre PIN ein, um fortzufahren.
    6. Tippen Sie zur Bestätigung auf ALLES LÖSCHEN.

    Android 5.0, 5.1, 6.0, 7.0, 7.1 oder 7.1.1

    So setzen Sie ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

    1. Erstellen Sie eine Sicherung der im internen Speicher Ihres Geräts gespeicherten persönlichen Inhalte, die Sie behalten möchten. Fotos, Videos, Musik und andere Daten, die auf einer externen Speicherkarte gespeichert sind, werden nicht gelöscht.
    2. Halten Sie den Benutzernamen und das Kennwort für Ihr Google-Konto bereit. Hinweis! Abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen müssen Sie möglicherweise die Anmeldeinformationen des Google-Kontos eingeben, die Sie auf Ihrem Xperia Gerät verwenden, um es nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen verwenden zu können.
    3. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    4. Tippen Sie auf Einstellungen > Sichern & Wiederherstellen > Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
    5. Android 5.0/5.1: Wenn Sie auf dem internen Speicher des Geräts gesicherte Daten wie Bilder und Musik ebenfalls löschen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Internen Speicher löschen (hat keine Auswirkung auf die SD-Karte).
    6. Tippen Sie auf Mobiltelefon/Tablet zurücksetzen oder auf Alles löschen.
    7. Geben Sie ggf. Ihr Entsperrmuster, Ihr Kennwort zum Entsperren des Bildschirms oder Ihre PIN ein, um fortzufahren.
    8. Tippen Sie zur Bestätigung auf Alles löschen.

    Android 4.2, 4.3 oder 4.4

    So setzen Sie ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

    1. Erstellen Sie eine Sicherung der im internen Speicher Ihres Geräts gespeicherten persönlichen Inhalte, die Sie behalten möchten.
    2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    3. Tippen Sie auf Einstellungen > Sichern & Wiederherstellen > Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
    4. Wenn Sie auf dem internen Speicher des Geräts gesicherte Daten wie Bilder und Musik ebenfalls löschen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Internen Speicher löschen (hat keine Auswirkung auf die SD-Karte).
    5. Tippen Sie auf Mobiltelefon/Tablet zurücksetzen.
    6. Tippen Sie zur Bestätigung auf Alles löschen.