Artikel-ID : SX506113 / Zuletzt geändert : 24/03/2017

Warum muss ich für die Verwendung einer Anwendung Berechtigungen akzeptieren?

    Für Android™ 6.0 oder höher wird das Laufzeitberechtigungsmodell angewendet. Dies bedeutet, dass Apps Berechtigungen nicht während der Installation abfragen, sondern während sie aktiv sind. Zweck dieses neuen Modells ist es, die von einer App benötigten Berechtigungen transparenter zu machen. Wenn Sie zum Beispiel mit Snapchat™ ein Foto machen möchten, wird Sie die App zunächst auffordern, die fehlende Zugriffsberechtigung für die Kamera zu erteilen. Wenn Sie zustimmen, werden die Berechtigungsanfragen von den Apps nur einmal gestellt. Die Berechtigungen können Sie jedoch jederzeit in den Einstellungen der jeweiligen App ändern.

    So ändern Sie Berechtigungen

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Apps.
    3. Tippen Sie auf die entsprechende App.
    4. Tippen Sie auf Berechtigungen.
    5. Ziehen Sie die Schieber, um Berechtigungen zu erteilen oder zu entziehen.
    6. Tippen Sie auf Zusätzliche Berechtigungen
    7. Ziehen Sie die Schieber, um Berechtigungen zu erteilen oder zu entziehen.