α6700

Kreativität der nächsten Generation

Die α6700 kombiniert die neueste KI-Technologie mit der hervorragenden Bildqualität der α Serie in einem kompakten APS-C-Kameragehäuse. Mit erweiterter Motiverkennung, neuesten Technologien für Fotos und Videos sowie E-Mount Objektivkompatibilität ist die leichtgewichtige α6700 für kreative Abenteuer prädestiniert.

Preise ab:

CHF 1'600.00

(Preisangaben inkl. MwSt)

Nur Gehäuse

ILCE-6700

CHF 1'600.00

(Preisangaben inkl. MwSt)

Gehäuse + leistungsstarkes 16-50-mm-Zoomobjektiv

ILCE-6700L

CHF 1'700.00

(Preisangaben inkl. MwSt)

Gehäuse + 18-135-mm-Zoomobjektiv

ILCE-6700M

CHF 2'000.00

(Preisangaben inkl. MwSt)

Akzeptieren Sie die YouTube-Cookies, um dieses Video anzusehen

Rufen Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Folgenden auf und aktivieren Sie im Abschnitt „Funktional“ die YouTube-Cookies.

Bild des Linkziels
α6700 Fotogalerie
Foto eines kleinen Vogels
Ein Fenster zur Welt
Silhouette einer Frau vor dem Ozean
Weiterentwicklung durch KI
Foto eines Mannes, der mit einer Kamera auf einem Gimbal Videos aufnimmt
Videoleistung von Kinokameras übernommen
Foto einer Frau mit einer Kamera in einer Hand
Hervorragende Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit
Ein Fenster zur Welt
Abbildung des Exmor R-Bildsensors
APS-C hintergrundbeleuchteter Exmor R™ CMOS Sensor

Der erweiterte Exmor R CMOS Bildsensor mit effektiv 26,0 Megapixel ist vollgepackt mit Bildsensortechnologie von Sony. Das rückwärtig belichtete Format, lückenlose On-Chip-Linsen und AR-Beschichtung (Antireflexionsdeckglas) bieten hervorragende Empfindlichkeit, Auflösung und Dynamikbereiche.

Abbildung des BIONZ XR
BIONZ XR™ Verarbeitungsleistung für höchste Bildqualität

Mit bis zu 8-mal mehr Verarbeitungsleistung als Vorgängerversionen bietet der neueste BIONZ XR Bildprozessor für Fotos und Videos natürliche Abstufungen und lebensechte Farben bei geringem Bildrauschen.

Porträt einer Frau im Abendlicht
Großer Dynamikumfang für diverse Aufnahmeszenarien

Die Standardempfindlichkeit der α6700 reicht von niedrigem ISO 100 bis ISO 32000 und bietet einen großen Dynamikumfang, der natürliche Abstufungen in kontrastreichen Szenen ohne überbelichtete Highlights oder unterbelichtete Schatten erreicht.

Abbildung von zwei Vögeln
Gleichbleibend präzise Belichtung und Farbe

Die α6700 bietet beeindruckende Belichtungssteuerung. Der neue AE-Algorithmus, der ursprünglich für Vollformatmodelle entwickelt wurde und die genaue Erkennung der Gesichtshauttöne ermöglicht, passt die Belichtung bei Fotos und Videos entsprechend an. Er behält außerdem natürliche Farben unter verschiedenen Lichtquellen bei, von Sonnenlicht bis hin zu Theater- und Stadionscheinwerfern, und stellt Hauttöne, Himmel und Pflanzen naturgetreu dar.

4 Beispielfotos von Creative Look: Riesenrad, Bootshaus, Porträt einer Frau, Makro von Wildblumen
Wählen Sie Ihren kreativen Look

Creative Look ermöglicht auf einfache Weise bessere kreative Flexibilität. Er bietet 10 Voreinstellungen, die Sie direkt anwenden oder mit 8 einstellbaren Parametern anpassen können, je nach Motiv oder Szene und ob Sie Fotos, Videos oder Livestreams aufzeichnen. So können Sie die gewünschte Stimmung vorab einstellen, um die Bilder sofort zu teilen.

Illustration der Bildstabilisierungseinheit
Optische 5-Achsen-Bildstabilisierung

Handgeführt oder bei schwierigen Lichtverhältnissen – das integrierte optische 5-Achsen-Stabilisierungssystem wird von präzisen Gyrosensoren unterstützt und bietet bis zu 5 Stufen Verwacklungskompensierung. Es erkennt und kompensiert verschiedene Arten von Kameraverwacklungen, wie Verwacklungen durch Neigen und Schwenken bei längeren Brennweiten oder bei langen Verschlusszeiten.

[1] Gieren [2] Rollen [3] Nicken

Porträtfoto einer Frau und vergrößertes Foto ihres Gesichts
Präzise Kompensierung auf Einzelpixelebene

Durch das verbesserte Design und die Steuerung der wichtigsten Parameter bietet die α6700 präzise Erkennung und Steuerung bis hin zur Pixelebene und nutzt die Sensorauflösung von 26,0 Megapixel voll aus, um Bilder mit feinsten Details einzufangen.

LC-Display der Kamera: RAW-Bildauswahl
Auswählbare RAW-Dateitypen und -Qualität

Zusätzlich zu komprimierten RAW-Aufnahmen unterstützt die α6700 verlustfreies komprimiertes RAW, das effiziente Komprimierung ermöglicht, um bei Serienaufnahmen mehr Bilder in hoher Qualität aufzunehmen. Für JPEG- und HEIF-Bilder steht eine neue Licht-Bildqualität mit weniger Datenumfang zur Verfügung.

Landschaftsaufnahme einer Stadt und eines Sees
HEIF: Hohe Komprimierung und hervorragende Bildqualität

Erstmalig in einer APS-C-Kamera umfasst die α6700 das HEIF-Format (High Efficiency Image File) mit weichen 10-Bit-Abstufungen für eine realistischere Darstellung des Himmels und von Hauttönen in Porträts. Das HEIF-Format nutzt modernste Komprimierungstechnologie zur Reduzierung von Dateigröße und Speicherplatz bei gleichbleibender Bildqualität.

Weiterentwicklung durch KI
Innovative KI-Verarbeitung

Die α6700 ist mit einer innovativen KI-Verarbeitungseinheit ausgestattet, welche die Leistung enorm verbessert, einschließlich genauere Erkennung verschiedenster Motive.

Abbildung der KI-Verarbeitungseinheit
Bild des AF-Trackings mit einer Frau in einem kleinen Teil des Bildrahmens
Einordnung menschlicher Posen

Die α6700 nutzt Motivformdaten zur Bewegungserkennung, sodass eine verbesserte Augenerkennung möglich ist. Sie wendet erlernte menschliche Formen und Posen zur präzisen Erkennung der Körper- und Kopfposition an, um Motive auch dann zu verfolgen, wenn sie sich von der Kamera wegdrehen oder das Gesicht von Helm oder Sonnenbrille verdeckt wird.

Umfangreiche Motiverkennung

Die α6700 erkennt nun neben Menschen und Tieren auch Vögel, Insekten, Autos, Züge und Flugzeuge und nimmt Fotos und Videos damit noch flexibler und zuverlässiger auf. Neben Augen (Echtzeit-Augen-AF) werden für die Einstellungen für Menschen, Tiere und Vögel nun auch Köpfe und Körper erkannt. Die Erkennung von Tieren ist um 40 % besser als bei der α6600.

Beispielfotos mit erkennbaren Motiven: Leopard, Vogel, Flugzeug, Auto, Zug, Schmetterling
Bild einer Frau, die auf der Straße spazieren geht
Intelligentes Tracking in Echtzeit

Das noch zuverlässigere KI-basierte Echtzeit-Tracking unterstützt verschiedenste Aufnahmesituationen, sodass Sie sich auf die Bildkomposition konzentrieren können. Die α6700 kann sogar Personen mit Helm oder Tiere, die sich von der Kamera wegdrehen, verfolgen.

Verantwortungsbewusstes Aufnehmen mit Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung verwendet biometrische Daten. Sie tragen selbst die Verantwortung dafür, wie Sie diese Daten sammeln und verwenden, sowie dafür, dass Sie dies gesetzeskonform tun. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der nachfolgenden Webseite.

Abbildung der Fokuspunkte.
Schnellerer, präziserer AF mit großer Abdeckung

Die immense Verarbeitungsleistung und die aktualisierten Algorithmen des neuen BIONZ XR Prozessors erzielen deutlich verbesserte AF-Leistung mit bis zu 759 Phasendetektionspunkten, die bei Fotos ca. 93 % des Bildbereichs abdecken.

Porträt einer Frau im dunklen Mondlicht
Präziser AF bei schwachem Licht von -3,0 EV

Modernste AF-Algorithmen erzielen hohe AF-Genauigkeit auch bei Lichtwerten von nur -3,0 EV im AF-S-Modus (entspricht ISO 100 bei F2.0-Objektiv). Der Fokusprioritätsmodus sorgt für zuverlässige AF-Ergebnisse bei schwachem Licht und kleineren Blenden.

Beispiel für Serienaufnahme: Fliegende Eule am Himmel
Mehr als 1.000 Bilder mit 11 BpS

Der leistungsstarke BIONZ XR Prozessor und der große Speicherpuffer erhöhen die Schreibgeschwindigkeit für Speicherkarten, sodass die α6700 über 1.000 JPEG-Bilder, bis zu 59 komprimierte RAW-Bilder bzw. 23 verlustfreie komprimierte RAW-Bilder in High-Speed-Serien erfassen kann.

Foto einer kleinen Eule, die auf einem Ast sitzt
Vollzeit-DMF

Bei Fotoaufnahmen mit AF-C- oder AF-S-Autofokus lässt sich durch Drehen des Objektiv-Fokusrings jederzeit direkt in den manuellen Fokusmodus wechseln. So wechselt der Fokus ganz einfach zu einem anderen Motiv.

Verschiedene Fotos von Pflanzen mit einer AF-Belichtungsreihe
Fokusreihen für die optimale Aufnahme

Die α6700 nimmt automatisch bis zu 299 Bilder mit jeweils verschobenen Fokuspunkten in definierbaren Intervallen und Abfolgen auf. Sie wählen dann das perfekte Bild aus. Bei der Bearbeitung lassen sich kreativ Bilder mit unglaublicher Fokustiefe zusammensetzen.

Abbildung des Menübildschirms der Kamera
Unterdrückung von Flimmern

Unterdrücken Sie das Flimmern künstlicher Lichtquellen bei Fotos und Videos. Wählen Sie einfach "Anti-Flimmer-System" aus oder verwenden Sie "Var. Verschluss" zur Feinabstimmung der Verschlusszeit je nach Flimmerrate beim Filmen.

Videoleistung von Kinokameras übernommen
4K Videoaufnahmen sorgen für beeindruckende Qualität

Die α6700 nimmt 4K (QFHD: 3.840 x 2.160) mit bis zu 60p (50p) in der von Sony entwickelten 6K Oversampling-Technologie auf. Durch Komprimierung dieser erweiterten Details bei der Ausgabe wird 4K Videoqualität mit herausragender Definition selbst bei höheren Bildwiederholraten erzielt. Die Kamera unterstützt außerdem XAVC S-I (All-Intra) und XAVC HS-Formate mit 10-Bit 4:2:2-Farbsampling.

Akzeptieren Sie die YouTube-Cookies, um dieses Video anzusehen

Rufen Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Folgenden auf und aktivieren Sie im Abschnitt „Funktional“ die YouTube-Cookies.

Akzeptieren Sie die YouTube-Cookies, um dieses Video anzusehen

Rufen Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Folgenden auf und aktivieren Sie im Abschnitt „Funktional“ die YouTube-Cookies.

4K 120p (100p) Aufnahmen mit hoher Bildwiederholrate

Aufnahmen mit hoher Bildwiederholrate bis zu 120p für 4K QFHD (3.840 x 2.160) ermöglichen die Aufzeichnung hochauflösender Videos in der Kamera. Damit erweitern sich die kreativen Möglichkeiten in der Postproduktion, indem die Motivbewegung hervorgehoben oder in Zeitlupe dargestellt werden kann. Der S&Q-Modus ermöglicht außerdem die Aufnahme von Zeitlupe-/Zeitraffersequenzen direkt in der Kamera. 

Porträt des Gesichts einer Frau
Ausdrucksstarkes S-Cinetone™

Mit denselben Farbfunktionen wie die renommierte CineAlta und Cinema Line beinhaltet die α6700 das S-Cinetone Bildprofil von Sony als Voreinstellung und erzeugt damit Bilder mit originalgetreuer Farbwiedergabe und natürlichen Hauttönen.

Porträt einer Frau vor einer Stadtlandschaft
S-Log3 Gammakurve mit 14+ Stufen Spielraum

Die S-Log3 Gammakurve betont Abstufungsmerkmale von den Schattenbereichen bis zu mittlerem Grau (18 % Grau) und erreicht bis zu 14+ Stufen Belichtungsspielraum, die flexible und kreative Farbbearbeitung erlauben.

Beispielfoto der AF-Verfolgung des Motivs auch an Straßenkreuzungen, die von anderen Personen passiert werden
Echtzeit-Tracking für Videos

KI-basiertes Echtzeit-Tracking bietet eine enorme Verbesserung der Echtzeit-Trackingleistung, indem es die Augen eines Motivs automatisch erkennt, verfolgt und fokussiert. Zusätzlich zum Verfolgungsstart per Touch-Tracking kann eine benutzerdefinierte Taste zur Verfolgung des ausgewählten Motivs unabhängig von der Motivposition im Bildrahmen und der Fokusbereichseinstellung verwendet werden.

Foto eines Mannes mit handgeführtem Video mit angebrachtem Teleobjektiv
Bessere Video-Bildstabilisierung mit Active-Modus

Der Active-Modus stabilisiert handgeführte Videoaufnahmen zuverlässig. Die α6700 kann Verwacklungen der Kamera messen und diese präzise optisch kompensieren, sodass eine effektive Stabilisierung ohne Beeinträchtigung der Mobilität auch in 4K erfolgt. 

Porträt einer Frau mit einem Vogelkäfig im Vordergrund
Breathing Compensation für konsistenten Sichtwinkel

Bei Videos wird mit automatischer Breathing Compensation kompatibler Objektive durch Clear Image Zoom ein einheitlicher Sichtwinkel erreicht, der Änderungen durch Verlagerungen der Fokusposition unterdrückt. Breathing Metadaten lassen sich auch bei der Nachbearbeitung nutzen.

Abbildung des Auswahlbildschirms "Display LUT"
Importieren von Benutzer-LUT-Dateien

Sehen Sie schon während der Aufnahme, wie Ihr Filmmaterial nach der Postproduktion aussehen wird. Sie können eine benutzerdefinierte LUT (Lookup-Tabelle) importieren und damit während der Aufnahme eine Vorschau auf dem Monitorbild der α6700 anzeigen.

Beispielfotos für automatischen Bildausschnitt: Bild im Sucher und tatsächlich aufgenommenes Bild
Filme aufnehmen leicht gemacht

Die α6700 ist vollgepackt mit Funktionen für Videoaufnahmen und Produktion. Der automatische Bildausschnitt schneidet das Bild automatisch zu, während das Motiv mit KI verfolgt wird. Für den kinoreifen Look kann die Zeitrafferfunktion Zeitraffervideos direkt in der Kamera erstellen.

Hervorragende Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit
Für Ihre Hände gemacht

In kompakter Form bietet dieses Leichtgewicht von nur 493 Gramm bemerkenswerte Mobilität und Wendigkeit ohne Beeinträchtigung der Bildqualität. Der neue Griff der α6700 bietet einen soliden, komfortablen Halt für die Kamera und ermöglicht noch bessere Steuerung bei Foto- und Videoaufnahmen.

Fotos von Personen, die Kameras oder Drohnen mit Kameras darauf halten
Illustration des Inneren des Suchers
Leistungsstarker elektronischer Sucher

Der elektronische XGA OLED-Sucher mit ca. 2,36 Mio. Punkten und etwa 1,07-facher Vergrößerung bietet einen exklusiven Blick auf die Welt. Doppelte Helligkeit gegenüber der α6600 und ein 33 Grad weiterer Betrachtungswinkel bieten klare, umfassende Sicht. Die Bildwiederholrate des Suchers lässt sich auf 120 BpS anpassen (doppelte Rate), für ein gleichmäßiges Sucherbild mit nur minimaler Bewegungsunschärfe bei der Aufnahme beweglicher Motive.

Abbildung der Kamera zur Darstellung des beweglichen LC-Displays
Mehr Aufnahmeflexibilität durch schwenkbaren Monitor

Die α6700 verfügt über ein 3,0 Zoll großes LC-Touchdisplay mit ca. 1,03 Mio. Punkten im 3:2-Verhältnis, das flexibel seitlich ausklappbar ist. So haben Sie mehr Freiheit bei Position und Bildausschnitt und erhalten vielfältige kreative Foto- und Videooptionen für handgeführte und Gimbal-Aufnahmen.

Abbildung der Touchscreen-Funktion
Intuitive Touch-Bedienung

Berühren Sie den Bildschirm, um wichtige Funktionen wie den Fokuspunkt oder das zu verfolgende Motiv auszuwählen und den Auslöser zu betätigen. Wischen Sie auf dem Display von links nach rechts, um Touch-Symbole für schnelle Aufnahmemodusänderung oder andere Einstellungen einzublenden. Das Funktionsmenü (Fn) wird ebenfalls mit einem Wisch angezeigt. Bei der Wiedergabe können Sie Bilder durch Tippen auswählen und mit intuitiven Fingergesten vergrößern.

Abbildung des Menübildschirms der Kamera
Verbesserte Menüstruktur

Nach Feedback von Profi-Fotografen und Videofilmern ist das Menü der α6700 jetzt ähnlich wie bei den neuesten Vollformatmodellen der α Serie strukturiert. Das logische Layout bietet effizienteren Zugang zu den wichtigsten Aufnahmeparametern wie Bildwiederholrate, Verschlusszeit usw. Für sofortigen Zugriff bei Bedarf lassen sich Quick Access-Tasten zuweisen und die Touch-Bedienung ermöglicht schnelle Anpassung der Tasteneinstellungen.

E-Mount Objektive für kreative Visionen
Mehr als 70 E-Mount Objektive zur Auswahl

Wählen Sie aus der Vielzahl von E-Mount Objektiven von Sony. Unsere renommierten Objektive umfassen die G Master™ Serie im Vollformat, die atemberaubende Auflösung mit einem wunderschönen Bokeh kombiniert, sowie die G Lens™ Serie für hervorragende, preiswerte Bildqualität. Kombiniert mit einem APS-C-Gehäuse können Ultra-Weitwinkelobjektive von Sony ausgedehnte Landschaften oder große Objekte im Bildrahmen erfassen, während Teleobjektive mit dem „Crop-Faktor“ von 1,5 für APS-C-Gehäuse weit entfernte Motive mit beeindruckender Klarheit und Detailfülle einfangen.

Abbildung mit allen E-Mount Objektiven
Abbildung von Blitzeinheiten von Sony
Abbildung von an eine Kamera angeschlossenen Mikrofonen
Zubehör für die Erweiterung Ihres kreativen Horizonts

Für direkte, rauschfreie digitale Audioübertragung können verschiedene kompatible Hochleistungsmikrofone an den MI-Zubehörschuh der Kamera angeschlossen werden. Oder nutzen Sie die Auswahl an Blitzeinheiten wie HVL-F60RM2, die Serienbildaufnahmen mit hoher Geschwindigkeit unterstützen und noch mehr kreative Entfaltung ermöglichen.

Verbundene Visionen
Foto einer Frau, die sich ein von der Kamera übertragenes Foto ansieht
Unkomplizierte und stabile Smartphone-Verbindung

Nutzen Sie die verbesserte Verbindungsstabilität mit der kostenlosen Creators’ App von Sony zur einfachen Übertragung von Fotos und Videos auf das Smartphone oder Tablet. Die Übertragung läuft im Hintergrund weiter, selbst wenn das Smartphone-Display aus ist oder eine andere App startet. Sie können das Smartphone auch als Kamerafernsteuerung nutzen. 

Foto einer Frau, die mit der Kamera live streamt
Hochwertige Live-Inhalte streamen

Beim Anschluss an einen Computer oder Smartphone über USB fungiert die α6700 als 4K (2160p) Webcam mit optimiertem AF, um Online-Meetings und Live Streaming noch flüssiger zu gestalten.

Abbildung des Wi-Fi-Einrichtungsbildschirms
Schnelles Wi-Fi für PC-Tethering

Integriertes Wi-Fi (IEEE 802.11a/b/g/n/ac) ermöglicht die Kommunikation über 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzband für die schnelle, verlässliche Datenübertragung.

Illustration des Creators' Cloud Konzepts
Plattform der Creators' Cloud

Creators’ Cloud unterstützt kreative Arbeit von der Aufnahme bis zur Produktion durch die Kombination aus moderner Kameratechnologie von Sony und Cloud-KI. Sie ist zudem ein Ort der Inspiration und Kooperation mit Kreativen weltweit. Entdecken Sie Web-, Mobile- und PC-Apps mit effizienten Lösungen zur Integration von Kameras mit Aufnahme- und Produktionsapps und -services.

In Richtung bessere Zukunft
Abbildung der Bildschirmleser-Einstellungen
Barrierefreie Technologie auf α Kameras

Die α Kameras von Sony sind mit Barrierefreiheitsfunktionen ausgestattet, damit möglichst viele Menschen unsere Technologie nutzen können. Z. B. liest der Bildschirmleser die Menüs laut vor und die Lautstärke bzw. Lesegeschwindigkeit kann nach Bedarf angepasst werden.

Bild mit dem Logo von Road to Zero
Das Ziel von Sony: null Umweltbelastung

Wir haben bei Sony das Programm „Road to Zero“ für einen ökologischen Fußabdruck von null ins Leben gerufen. Der Plan „Green Management 2025“ definiert Zwischenziele. Auf jeder Stufe des Produktlebenszyklus der α6700 werden Maßnahmen zur Senkung der Umweltbelastung ergriffen: von Entwicklung über Lieferkette und Produktion bis hin zur Verpackung.

Abbildung des Verpackungsmaterials für Kameras
Verpackungen für die Zukunft

Sony arbeitet soweit möglich auf plastikfreie Verpackungsmaterialien hin, die umfassend vor Stößen und Schlägen schützen, sowie auf Produkttaschen aus einem pflanzlichen Vliesstoff. Alle diese Schritte minimieren die Umweltbelastung.

Technische Daten und Funktionen

Die α6700 steht für eine neue Generation von APS-C-Kameragehäusen mit einer futuristischen Fusion aus KI-basierter Erkennungstechnologie, überragender Fotoqualität der α Serie sowie den Videoaufnahmefunktionen und der Leistung der renommierten Cinema Line von Sony.
  • Rückwärtig belichteter Exmor R CMOS Sensor im APS-C-Format mit ca. 26,0 Megapixel effektiv

  • Fortschrittlicher BIONZ XR Prozessor steigert die gesamte Verarbeitungsgeschwindigkeit um das 8-fache

  • Innovative KI-Verarbeitungseinheit für verbesserte Motiverkennung, AF und Tracking

  • Integrierte 5-Achsen-Bildstabilisierung mit Active-Modus für Videoaufnahmen

  • Hervorragende Videoleistung von Kinokameras übernommen

SENSORTYP
APS-C (23,3 x 15,5 mm) EXMOR R CMOS-Sensor
ISO-EMPFINDLICHKEIT
Fotos: ISO 100–32000 (erweiterbar auf ISO 50–102400), AUTO (ISO 100–6400, frei wählbare untere bzw. obere Grenze), Videos: entspricht ISO 100–32000, AUTO (ISO 100–6400, untere bzw. obere Grenze wählbar)
Akkulaufzeit (Fotos)
Ca. 550 Aufnahmen (Sucher) / ca. 570 Aufnahmen (LC-Display) (CIPA-Standard)
ANZAHL DER PIXEL (EFFEKTIV)
Fotos: ca. 26,0 MP max., Videos: ca. 19,9 MP max.
Typ des Displays
3" (7,5 cm) TFT
Sony möchte seinen Kunden nicht nur aufregende Produkte, Services und Inhalte bieten, Sony arbeitet außerdem äußerst engagiert daran, die Umweltbelastungen in all seinen Geschäftsaktivitäten auf Null zu senken Mehr über Sony und Umweltschutz erfahren

Testberichte

Benutzer sagen