α7R III

Der Beginn einer neuen Ära

Schärfen Sie Ihren Sinn für Realität mit der α7R III — ein perfekter Begleiter, der überragende Geschwindigkeit, Bildverarbeitung mit hoher Auflösung, professionelle Bedienung und zuverlässige Leistung selbst unter schwierigsten Bedingungen miteinander verbindet.

UPE

CHF 3'000.00

(Preisangaben inkl. MwSt)
Bild eines Hundes mit Augen-AF für Tiere und AF-Rahmen auf einem Auge
Software-Update: AF mit Augenerkennung für Tiere

Das jetzt verfügbare Software-Update unterstützt den AF mit Augenerkennung in Echtzeit für Tiere. Mit dieser Funktion werden die Augen von Tieren automatisch erkannt und verfolgt, sodass schöne Tierporträts und Wildtieraufnahme gelingen.

Inspiration zu maximaler Kreativität

Erleben Sie eine neue Dimension der Bildverarbeitung mit weiteren Optimierungen bei Auflösung, Empfindlichkeit, Dynamikumfang, Verarbeitungsgeschwindigkeit und Aufnahmereaktion. Die α7R III bietet dank ihres robusten kompakten Gehäuses und der professionellen Bedienung eine größere Flexibilität beim Erfassen brillanter Aufnahmen in jeder Situation. Mit dieser hohen Leistung, Präzision und dem Potenzial haben Sie das Werkzeug, unwiederbringliche Erlebnisse für immer festzuhalten. 

Bild eines Benutzers, der die Kamera in einer wilden Berglandschaft mit Nebel, Wolken und Gletschereisfeld hält
Ein Portal zu unsichtbaren Welten

Ein effizienter Bildsensor mit ca. 42,4 MP und ein verbesserter Bildprozessor heben die Bildverarbeitung auf ein fantastisches Niveau.

Benutzer vor natürlicher Umgebung und Himmel, Blick durch Sucher mit großem Objektiv
Momente präzise festhalten

Doppelte AF-Tracking-Effektivität, selbst bei Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde, bringt die Entwicklung stabiler, blitzschneller Kameraleistung einen großen Schritt voran.

Bild eines Models im Fokus, das auf die vom Benutzer im Vordergrund senkrecht gehaltene Kamera blickt, mit Bokeh
Neues Potenzial für Porträts

Bei der umfassend optimierten Augenerkennung wird das Auge mit großer Präzision und Geschwindigkeit fokussiert und verfolgt, selbst wenn sich ein Motiv viel bewegt, nach unten sieht oder von hinten beleuchtet wird.

Bild eines Models im Studio, mit einem Benutzer im Bokeh im Vordergrund, und ein Bild, das auf angrenzendem PC angezeigt wird
Dynamischer Studio-Workflow

SuperSpeed USB 5 Gbit/s (USB 3.2) über einen USB Type-C® Anschluss ermöglicht High-Speed-Übertragung per Fernbedienung auf einen PC und damit ein dynamisches Handling großer RAW-Dateien.

Rückansicht der Kamera auf einem Stativ in einem alten Gebäude mit Bild auf dem LC-Display und angeschlossenem Kabel
Eine neue Dimension der Auflösung

Pixel Shift Multi-Aufnahmen liefern eine überwältigende Auflösung, Farbtiefe und Struktur-Wiedergabe und erfassen die Atmosphäre von Motiv und Umgebung.

Benutzer mit Kamera auf einem Stativ im Freien mit Mikrofon, Windschutz und externem Monitor
Realistischere Filme

Filmen Sie in 4K HDR und fangen Sie Bilder mit hoher Auflösung, großem Dynamikumfang und einem weitem Farbspektrum ein.

Ein Portal zu unsichtbaren Welten
Szenen bis ins kleinste Detail abbilden

Das weiterentwickelte Bildverarbeitungssystem ermöglicht jetzt in einem noch größeren ISO-Bereich eine höhere Auflösung und geringes Rauschen. Die Kamera bildet dadurch sowohl die Stimmung der Motivumgebung als auch die Struktur von Details realitätsgetreu ab.

Bild des Exmor R CMOS-Bildsensors
42,4 MP Exmor™ R CMOS Vollformatsensor

Das lückenlose Lens-on-Chip-Objektiv-Design des Exmor R Sensors mit Hintergrundbeleuchtung steigert die Lichtempfindlichkeit und bietet einen großen Dynamikbereich trotz der hohen Auflösung von 42,4 MP .

Bild einer Leiterplatte mit LSI IC und BIONZ X Bildprozessor
Umfassend verbesserte Bildverarbeitung

Die neue Front-End LSI und der BIONZ X™ Prozessor sorgen zusammen mit dem Exmor R™ Sensor für eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und einen enormen Dynamikumfang von bis zu 15 Blendenstufen bei niedrigen ISO Einstellungen für Fotos mit satterem Farbtonausdruck.

Bild mit Segelboot auf See bei Sonnenuntergang mit Farbspiel am Himmel und dunklen Hügeln
Großer Standard-ISO-Bereich (100-32000)

Der Standard-ISO-Bereich wurde auf ISO 100-32000 erweitert (erweiterbar auf ISO 50-102400) und Rauschen wurde um einen vollen Schritt im mittleren Empfindlichkeitsbereich reduziert.

Diagramm mit Datenfluss vom ExMOR R Sensor zum Front-End-LSI und BIONZ X Bildprozessor mit Ausgabe von JPEG und RAW
14-Bit RAW-Ausgabe für satte Farbabstufungen

14-Bit RAW-Format-Ausgabe enthält umfassende Farbtoninformationen sowohl in Lichtern als auch Schatten.

[1] Bildsensor
[2] Der neueste, High-Speed-Front-End LSI
[3] 16-Bit-Bildverarbeitung

Leichtes, zuverlässiges Design eröffnet eine neue Welt

Der Quad-VGA OLED Tru-Finder™ mit hoher Auflösung sorgt für ein natürlich wirkendes hochpräzises Sucherbild. Die funktionellen Vorteile eines elektronischen Suchers, wie hohe Sichtbarkeit im Dunkeln und AF-Funktion beim Verwenden eines größeren Displays, werden zugunsten einer leistungsstarken Aufnahmeunterstützung weiter optimiert. Eine noch größere Vielseitigkeit wird durch das kleine, leichte Gehäuse der α7R III erreicht, das ausreichend robust für einen anspruchsvollen Einsatz ist.

Momente präzise festhalten
Serienaufnahmen: bis 10 Bilder pro Sekunde

Verpassen Sie keinen Moment dank Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bilder pro Sekunde mit AF/AE-Tracking- Die enorm hohe Auflösung von 42,4 MP lassen kreativen Freiraum beim Zuschneiden Ihrer Bilder.

Bild eines Elchs mit Wald im Hintergrund
Serienbilder absolut geräuschlos festhalten

Diese Kamera ermöglicht geräuschlose Aufnahmen mit bis zu 10 Bps und AF/AE-Tracking. Geräuschlosigkeit kann bei Naturaufnahmen, bei denen selbst leise Geräusche die ideale Aufnahme vereiteln können, von entscheidender Bedeutung sein.

Erheblich verbesserter Autofokus

Die Leistung des Autofokus wird verbessert, indem die gleiche AF-Leistung wie bei der α9 optimal integriert wird. Sobald die α7R III ein Tier erfasst, das sich unvorhersehbar bewegt, behält sie es im Fokus.

Bild eines Raubvogels vor dem Himmel
Umfassende Abdeckung mit schnellem Hybrid-Autofokus

399 AF-Phasendetektionspunkte, die ca. 68 % der Bildbereichsbreite und -höhe abdecken, sowie 425 dicht gebündelte AF-Kontrastdetektionspunkte verbessern den Fokus, der sonst nicht zu erreichen wäre.

Bild eines Bären in grasbewachsener Waldumgebung
Bis zu 2 Mal schnellere (ca.) AF-Reaktion

Dank des verbesserten schnellen Hybrid-Autofokus ist die AF-Geschwindigkeit bei schwachem Licht bis zu zwei Mal höher.

Bild einer Großkatze, die zum Sprung ansetzt
AF-Tracking um das ca. 2-facheverbessert

Der von der α9 übernommene AF-Algorithmus sorgt für zwei Mal präziseres AF-Tracking bei Serienbildaufnahmen, selbst bei komplexen oder unerwarteten Bewegungen.

4D FOCUS
Mehr über 4D FOCUS erfahren
Zuverlässiger AF ab einer Helligkeit von EV-3

Verbesserte AF-Algorithmen tragen zu einer hohen Autofokus-Präzision bei Lichtstufen bis hinunter auf EV-3 bei und sorgen für einen zuverlässigeren Autofokus bei Szenen im Dunkeln.

Bild eines Bären in schwach beleuchteter Waldumgebung
Keinen Moment mehr vergeuden

Neue Mehrfachauswahltaste, AF-ON-Taste und Touch-Fokus-Funktionen sorgen für einen schnellen und intuitiven Fokusbetrieb. Dank integrierten Doppel-Steckplätzen und Kompatibilität mit dem Akku NP-FZ100 mit großer Kapazität gibt es bei Aufnahmen mit der α7R III sehr viel weniger Unterbrechungen, da Sie Medien und Akku nicht so häufig wechseln müssen.

Bild einer Serienaufnahme mit 76 Einzelbildern
Bis zu 76 Bilder in der Serienaufnahmefunktion

Erfassen Sie bis zu 76 komprimierte RAW- oder JPEG-Bilder in einer Serienaufnahme im Burst-Modus . So können Sie sich souverän und ohne Ablenkung auf die Serienaufnahme konzentrieren.

Seiten-/Rückansicht der Kamera mit geöffneter Abdeckung der beiden Mediensteckplätze und zwei eingesetzten Karten
Zwei Mediensteckplätze, Unterstützung für UHS-II

Dank zweier Mediensteckplätze, von denen einer UHS-II für hohe Schreibgeschwindigkeiten unterstützt, kann die α7R III parallel oder abwechselnd aufzeichnen, RAW-/JPEG-Daten und Fotos/Filme trennen und Daten zwischen Karten kopieren.

Rückansicht der Kamera mit angeschlossenem Akku mit hoher Kapazität
Shootings in Profilänge

Bei der α7R III bietet der Akku NP-FZ100 etwa die 2,2-fache Kapazität gegenüber dem NP-FW50. Die USB-C® und Multi/Micro-USB-Anschlüsse für externe Akkus ermöglichen eine längere Aufnahmedauer.

Bild mit LC-Display, auf dem die Verwendung der Bewertungsfunktion zu sehen ist
Bewertungsfunktion

Mit der Bewertungsfunktion können Sie erfasste Fotos direkt vor Ort mit 1 bis 5 Sternen bewerten. Für diese Funktion verwenden Sie, falls sie einer benutzerdefinierten Taste zugewiesen wurde, den Wiedergabebildschirm.

Bild eines LC-Displays zur Veranschaulichung der Gruppierungsanzeige für Serienaufnahmen
Gruppierungsanzeige für Serienaufnahmen

Über die Serienaufnahme erfasste Fotoserien können als Gruppen geprüft werden, die Wiedergabe-Indexanzeige wurde verbessert, und Serienaufnahmegruppen können im Handumdrehen gelöscht oder geschützt werden.

Beispielbild für die persönliche Menüfunktion mit Menü der vom Benutzer gewählten Funktionen
My Menu: schneller bei Ihren Favoriten

Für den Abruf in Sekundenschnelle können Sie bis zu 30 häufig verwendete Elemente im neuen My Menu registrieren. Sie können ein für Ihren Bedarf optimales Menü erstellen und individuell anpassen.

Neues Potenzial für Porträts
Doppelt so schnelle Augenerkennung

Der AF mit Augenerkennung der α7R III erkennt und erfasst Augen zwei Mal schneller und effektiver, selbst bei der Aufnahme eines Porträtmotivs, das sich viel bewegt.

Bild eines Models mit Bokeh, das verdeutlicht, dass der Augen-AF trotz teilweiser Verdeckung funktioniert
Selbst wenn das Gesicht teilweise im Dunkeln ist
Bild eines Models mit Bokeh, das verdeutlicht, dass der Augen-AF auch bei abgewandtem, nach unten gerichtetem Gesicht trifft
Auch wenn das Motiv nach unten blickt
Bild eines Models mit Bokeh, das verdeutlicht, dass der Augen-AF auch bei schlechten Lichtverhältnissen funktioniert
Auch bei schwachem Licht
Verbesserte Bildstabilisierung: freieres Aufnehmen

Dank des verbesserten in der Kamera integrierten 5-Achsen-Bildstabilisators können Sie sich immer dann, wenn Sie sich frei bewegen und frei fotografieren möchten, auf die hohe Auflösung und Mobilität der α7R III verlassen. So konzentrieren Sie sich auf das Motiv, ohne sich über die verschiedenen Unschärfen durch Kameraverwacklungen Gedanken machen zu müssen.

Veranschaulichung der Bildstabilisierung, mit unscharfem Bild (oben) und Bild (unten) mit Ausgleich von Nicken/Gieren
Schwenk- und Neigungskompensation
Darstellung der Bildstabilisierung, unscharfes Bild (oben) und Bild (unten) mit horizontaler/vertikaler Shift-Kompensation
Horizontale/vertikale Shift-Kompensation
Veranschaulichung der Bildstabilisierung, mit unscharfem Bild (oben) und Bild (unten) mit Rotationsausgleich
Rollkompensation
Optische 5-Achsen-Bildstabilisierung im Gehäuse

Die neue Stabilisierungseinheit/Gyrosensoren/Algorithmen ermöglichen im Wesentlichen eine um 5,5 Schritte kürzere Verschlusszeit. Fünf Arten von Kameraverwacklungen – Neigen und Schwenken, Shift-Shake (X- und Y-Achsen) und Rotationsverwacklungen – werden kompensiert.

Diagramm zur Veranschaulichung der integrierten optischen 5-Achsen-Bildstabilisierung mit 5 Arten kompensierter Verwackelungen der Kamera
Dynamischer Studio-Workflow
Hohe Vernetzung für professionellen Workflow

Die α7R III verfügt über einen mit SuperSpeed USB 5 Gbit/s (USB 3.2) kompatiblen USB Type-C® Anschluss sowie Synchronisierungsanschlüsse, über die die Kamera direkt und ohne Verzögerung mit externen Geräten verbunden werden kann. Diese Verbindungen machen den Workflow nahtlos und entspannt, selbst bei Studio-Aufnahmen, bei denen mehrere Kameras und/oder Blitzgeräte per PC gesteuert werden.

SuperSpeed USB 5 Gbit/s (USB 3.2) für schnelle Übertragung

Dadurch werden PC-gesteuerte Aufnahmen für das dynamische Handling großer RAW-Bilddateien ermöglicht. Sie können schnell Bilder auf einem PC prüfen und mit der Aufnahme ohne Verzögerung durch große Dateiübertragungen fortfahren.

Bild zur Veranschaulichung der schnellen Datenübertragung mit Seiten-/Rückansicht der Kamera mit angeschlossenem USB-Kabel
Seitenansicht der Kamera in Nahaufnahme mit Synchronisationsanschluss
Synchronisationsanschluss verfügbar

Für eine komfortable Synchronisierung mit Studio-Blitzeinheiten bzw. anderen externen Blitzgeräten ist ein Standard-Synchronisationsanschluss verfügbar.

Imaging Edge™ Remote, Viewer und Edit

Erweitern Sie Ihren Gestaltungsspielraum mit Imaging Edge Desktop-Anwendungen. Nutzen Sie „Remote“, um Aufnahmen live am PC zu steuern, „Viewer“, um Fotos aus großen Bibliotheken anzuzeigen, zu bewerten und auszuwählen, und „Edit“, um RAW-Daten in hochwertige Fotos umzuwandeln. Holen Sie das Beste aus RAW-Dateien von Sony heraus und arbeiten Sie noch effizienter.

Bild eines Studios mit der Imaging Edge PC-Anwendung, einer Kamera auf einem Stativ und einem PC mit dem Bild einer Kamera auf dem Monitor
Imaging Edge™ Webcam
Imaging Edge™ Webcam

Mit der Imaging Edge Webcam App können Sie viele Kameras von Sony als Webcam nutzen, um bei Live-Streams und Konferenzen mit einem professionellen Look zu überzeugen.

Eine neue Dimension der Auflösung
Pixel Shift Multi-Aufnahme

Mit der neuen Pixel Shift Multi-Aufnahme werden in den Fotos enthaltene Details, Strukturen, Farben und ihre allgemeine Atmosphäre realistisch wiedergegeben.

Bilder der Pixel Shift Multi-Aufnahme, mit normalem Bild (links) und detaillierterem zusammengesetzten Bild (rechts)

[1] Normales einzelnes Bild [2] gemischtes Bild mit Pixel Shift Multi-Aufnahme

Realistischere Filme
Hochauflösendes 4K HDR

Zusätzlich zu der Möglichkeit, atemberaubende hochauflösende 4K Filme durch 5K (15 MP) Überabtastung aufzunehmen, zeichnet sich die Kamera durch ein neues HLG-Bildprofil (Hybrid Log-Gamma) mit Unterstützung für HDR-Direktworkflows aus, das einen großen Dynamikbereich bietet und dadurch für hoch präzise und lebensechte Filmaufnahmen ohne Farbgebung sorgt.

Unterstützt verschiedene Anforderungen in HDR-Projekten

Die α7R III ist mit S-Log ausgestattet, das flexible Ausdrucksmöglichkeiten für Bilder in der Nachbearbeitung bietet und dank HLG HDR-Direktworkflows unterstützt – eine Kombination, die unterschiedlichste HDR-Bearbeitungsanforderungen erfüllt.

Darstellung der HDR-Workflows: S-Log mit Farbgebung (oben) und HLG ohne Farbgebung (unten)

[1] Hohe Flexibilität bei der gewünschten Feinabstimmung der Bilder (Farbkorrektur erforderlich)
[2] Hochwertige Bilder im Handumdrehen (Farbkorrektur nicht erforderlich)

Broschüre herunterladen
Broschüre herunterladen

Technische Daten und Funktionen

Der komplett überarbeitete Bildprozessor sorgt für eine noch bessere Bildqualität. Mithilfe eines etwa doppelt so schnellen Autofokus, einer doppelt so guten Leistung des AF-Trackings und des AF mit Augenerkennung sowie mithilfe von Serienaufnahmen mit bis zu 10 BpS halten Sie noch mehr entscheidende Momente fest. Eine zuverlässige, professionelle Bedienung und ein robustes, kompaktes Gehäuse sorgen für außergewöhnliche Flexibilität und Mobilität.
  • Exmor R™ CMOS 35-mm-Vollformatsensor mit 42,4 MP und fortschrittlicher Bildverarbeitung

  • Standard-ISO-Bereich: 100–32000 (obere Grenze erweiterbar auf 102400)

  • Schneller Hybrid-AF mit 399 AF-Punkten zur Phasendetektion und 425 AF-Punkten zur Kontrastdetektion

  • Schnelle Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde und AF/AE-Tracking

  • 5-Achsen-Bildstabilisierung mit 5,5-Stufen Verschlusszeitvorteil

Objektivkompatibilität
E-Mount-Objektive von Sony
Sensortyp
35-mm-Vollformat (35,9 × 24,0 mm), ExmorR CMOS-Sensor
Anzahl der Pixel (effektiv)
Ca. 42,4 Megapixel
ISO-Empfindlichkeit (Recommended Exposure Index, REI)
AUTO (ISO 100–12800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze), Fotos: ISO 100–32000 (ISO-Werte ab ISO 50 bis ISO 102400 im erweiterten ISO-Bereich),, Videos: Entspricht ISO 100–32000, AUTO (ISO 100–12800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze)
Akkulaufzeit (Fotos)
Ca. 530 Aufnahmen (Sucher)/ca. 640 Aufnahmen (LC-Display) (CIPA-Standard)
Suchertyp
1,3 cm (0.5“) großer elektronischer Sucher (Farbe), Quad-VGA OLED
Typ des Displays
7,5 cm (3 Zoll) großes TFT
Sony möchte seinen Kunden nicht nur aufregende Produkte, Services und Inhalte bieten, Sony arbeitet außerdem äußerst engagiert daran, die Umweltbelastungen in all seinen Geschäftsaktivitäten auf Null zu senken Mehr über Sony und Umweltschutz erfahren

Testberichte

Benutzer sagen