Hauptmerkmale

Standard-Zoom neu definiert: extrem weit 20 mm bis 70 mm

Diese vielseitigen, leistungsstarken E-Mount-Objektive bieten einen Zoombereich von extrem weiten 20 mm bis 70 mm in einem kompakten, leichten Modell, das sorgfältig für kompromisslose Bildqualität, AF-Leistung und Filmbedienbarkeit entwickelt wurde.
Weitwinkelaufnahme einer Wüstenlandschaft mit Sonnenuntergang hinter entfernten Bergen

Herausragende Bildqualität mit G-Objektiv

Zwei AA-Elemente (Advanced Aspherical) und drei ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) korrigieren gleichzeitig chromatische und sphärische Aberration für extreme optische Leistung bis an die Bildgrenzen von extrem weiten 20 mm bis 70 mm. Tiefes, weiches Bokeh wird von der zirkulare Blende mit 9 Lamellen und optimal abgestimmter sphärischer Abberation verfeinert, was schöne, einprägsame Bilder erzeugt.
Frauenporträt im Profil, die auf dem unteren Schiffsdeck nach rechts schaut

Einmalige AF-Leistung für Fotos und Videos

Zwei starke XD-Linearmotoren (Extreme Dynamic) bringen schnellen, leisen, stufenlosen Autofokus. Verbesserte Schubeffizienz0 sorgt für bis zu 60 % schnelleren AF3 und die Tracking-Leistung wurde stellenweise verdoppelt3 und ist somit noch zuverlässiger und präziser. Bewegtbilder werden bei Serienaufnahmen mit bis zu 30 Bps3 zuverlässig getrackt und Filme mit hoher Bildrate ruckelfrei aufgenommen.
Abbildung von XD Linear Motor

Verfeinerte Videoaufnahmen

Moderne Objektivtechnologie verringert Atemkompensation und Achsenverschiebungen beim Zoomen und damit ablenkende Bildwechsel. Das Objektiv wurde für den leisen Betrieb bei Filmaufnahmen entwickelt. XD Linear Motors und die neue Blendeneinheit reduzieren Geräusche und Vibrationen drastisch. Die Breathing Compensation in kompatiblen Gehäusen0 der α Serie wird ebenfalls unterstützt.
Weitwinkelporträt einer Frau mit Ausschnitt einer Hängebrücke im Hintergrund

Überall hohe Nutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit

Das Objektiv ist staub- und feuchtigkeitsabweisend mit flourbeschichtetem, Verunreinigungen abweisendem Vorderelement. Alle Bedienelemente, wie die anpassbaren Fokushaltetasten und unabhängigen Ringe für Fokus, Zoom und Blende bieten bei Fotos und Filmen stufenlose, vielseitige Kontrolle. Ein Fokusmodus-Schalter vereinfacht das Wechseln zwischen Autofokus und manuellem Fokus.
Mann bei Aufnahme an Küste mit handgeführter Kamera nutzt den Sucher