Cinema is coming home: Sony stellt seine brandneue BRAVIA Theatre Home-Audio-Produktreihe vor

Ab jetzt können neue Soundbars, ein Heimkinosystem und ein Nackenbügel-Lautsprecher vorbestellt werden. Alle BRAVIA Theatre Home-Audio-Produkte unterstützen das heimische Kinoerlebnis mit atemberaubender Sound-Qualität – und ergänzen perfekt die neuen BRAVIA Fernseher.

Zürich. Sony hat BRAVIA als Marke für Filme weiterentwickelt, um das ultimative Heimkinoerlebnis zu bereichern. Mit der zunehmenden Verbreitung von Streaming-Diensten wird das Anschauen von Filmen in den eigenen vier Wänden immer beliebter. Die breite Produktpalette von Sony, wie digitale Kinokameras, professionelle Monitore oder Kopfhörer, wird schon lange von Filmschaffenden genutzt, sodass das Unternehmen ein tiefes Verständnis für die Kinobranche und die Bedürfnisse von Filmemacher*innen und Produzent*innen hat. Die neuen BRAVIA Modelle verstärken das Realitätsgefühl von kinematographischen Inhalten und liefern zu Hause herausragende Bild- und Klangqualität, die dem Zauber der grossen Kinoleinwand in nichts nachsteht. Durch das Zusammenführen von Fernsehern, Soundbars und anderen Heimkinoprodukten unter einer einzigen Marke möchte Sony seinen Kund*innen ein ultimatives Kinoerlebnis mit atemberaubender Bildqualität und eindrucksvollem Klang aus einer Hand bieten, so wie es die Filmschaffenden beabsichtigt haben. Die aufeinander abgestimmten Features und Designs der BRAVIA Fernseher und BRAVIA Theatre Home-Audioserie erleichtern Kund*innen die Auswahl und Kombination eines kompletten Home-Entertainment-Pakets für ein herausragendes Kinoerlebnis.

Kino kommt mit BRAVIA nach Hause
Kino kommt mit BRAVIA nach Hause

BRAVIA Theatre: Immersiver Kinoklang für den Filmgenuss zu Hause

Sony verfügt über weitreichende Erfahrung in der Filmindustrie, die von professionellen Kameras und Monitoren bis hin zu Filmproduktion und Filmvertrieb reicht. Aufbauend auf diesen Stärken hat sich das Unternehmen bei seinen neuen BRAVIA Theatre Heimkinoprodukten auf die Unterschiede zwischen den Sehumgebungen im Kino und zu Hause fokussiert und daran gearbeitet, die gleiche immersive Audioqualität auch in den heimischen vier Wänden zu ermöglichen. Die Akustik eines Kinos ist präzise konzipiert. Der Klang, der aus einer grossen Anzahl von Lautsprechern an der Decke und den Wänden kommt, erzeugt ein lokales Klangfeld, das Zuschauer*innen ein überwältigendes Gefühl der Immersion vermittelt. Mit BRAVIA Theatre kann diese Art von akustischem Kinoerlebnis nun auch zu Hause genossen werden.

Yoshihiro Ono, Leiter des Unternehmensbereichs Home Entertainment, Sony Corporation, sagt:

„Dank der jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung von professioneller Ausrüstung zur Filmherstellung sowie in der Filmproduktion und dem Filmvertrieb ist Sony in der Lage, seine einzigartige Kompetenz in der Filmindustrie, dem professionellen Film-Equipment und der Unterhaltungselektronik mit seinen bahnbrechenden BRAVIA Fernsehern und den BRAVIA Theatre Heimkinoprodukten zu nutzen. Wir freuen uns, die neuen Fernseher und Heimkinoprodukte unter der Marke BRAVIA auf den Markt zu bringen, die neue und spannende Funktionen bieten und die Art und Weise, wie wir Filme zu Hause schauen, auf ein neues Niveau heben."

Die wichtigsten Technologien und Funktionen der BRAVIA Theatre Home-Audio-Produkte 2024

360 Spatial Sound Mapping: Mithilfe der von Sony entwickelten 360-Spatial-Sound-Mapping-Technologie1 werden mehrere Phantom-Lautsprecher an Stellen erzeugt, an denen sich keine physischen Lautsprecher befinden, etwa über oder neben einem Gerät. Dies ermöglicht ein räumliches 360-Grad-Sound-Erlebnis, das für die Wohnumgebung optimiert ist, mit einem breiten Klangfeld, das Nutzer*innen mit Sound aus verschiedenen Richtungen umgibt und ein Kinoerlebnis widerspiegelt – ohne dass dafür physische Lautsprecher an der Decke oder den Wänden installiert werden müssen. Bisher waren eine Soundbar und rückwärtige Lautsprecher erforderlich, um Phantom-Lautsprecher zu erzeugen. Mit den neuen BRAVIA Theatre Bar 9 und BRAVIA Theatre Bar 8 lässt sich 360 Spatial Sound Mapping mit nur einer Soundbar geniessen. Ausserdem kann die BRAVIA Theatre Quad mit vier schlanken Lautsprechern einen breiteren Surround-Sound realisieren.

Klangfeld-Optimierung: BRAVIA Theatre Produkte2 sind mit der Sound Field Optimization kompatibel, die jeden Lautsprecher automatisch auf die Raumaufteilung abstimmt, um den optimalen Aufstellungsort für ein Soundsystem zu finden, mit dem die Wirkung von Kinoklang zu Hause erlebbar wird.

Acoustic Center Sync: Acoustic Center Sync koppelt externe Soundsysteme mit dem Fernseher, sodass der Ton genau auf das Geschehen auf dem Bildschirm abgestimmt ist und so ein kinoähnliches Setup entsteht. In Kinos werden Lautsprecher direkt hinter der Leinwand platziert, die mit zahlreichen kleinen Löchern versehen ist. Der von den Lautsprechern abgestrahlte Sound wird nach vorne weitergeleitet, sodass sich die Dialoge und Geräusche mit dem auf die Leinwand projizierten Bild überschneiden und aus der richtigen Position zu hören sind. Beim Kombinieren von BRAVIA Fernsehern3 und BRAVIA Theatre Heimkinoprodukten4 sorgt die Acoustic-Center-Sync-Funktion für eine nahtlose Verschmelzung des Tons aus den Lautsprechern des Fernsehers und der Soundbar, sodass ein kinoähnliches Erlebnis entsteht, bei dem der Ton direkt aus dem Fernsehbildschirm zu kommen scheint.

Voice Zoom 3: Beim Kombinieren von BRAVIA Theatre Heimkinoprodukten5 und kompatiblen BRAVIA Fernsehern6 erkennt die neue Voice Zoom 3 Funktion7 von Sony menschliche Dialoge mithilfe von KI-Algorithmen und verstärkt oder reduziert deren Lautstärke, sodass selbst leise Dialoge laut und deutlich zu hören sind.

Einstellungen für Voice Zoom 3 und BRAVIA Theatre Geräte, die an BRAVIA angeschlossen sind, können jetzt über die BRAVIA Connect App (ehemals Home Entertainment Connect App) vorgenommen werden, während ein Film läuft8, ohne dass die Menüleiste auf dem Fernsehbildschirm angezeigt wird.

Optionale Lautsprecher: Durch Hinzufügen eines kabellosen Subwoofers oder von Rear-Lautsprechern9 kann man kraftvolle tiefe Bässe und verbesserten Surround-Sound geniessen. Der SA-SW5 oder der SA-SW3 Subwoofer ist mit einem leistungsstarken 180-mm-Treiber und einem Passivradiator ausgestattet, der 300 W Tiefbass liefert, und kann dank der kabellosen Konnektivität überall aufgestellt werden. Das SA-RS5 ist ein Paar Rear-Lautsprecher mit eingebautem Akku und Up-Firing-Lautsprechern, das keine externe Stromquelle benötigt und so an verschiedenen Orten aufgestellt werden kann. Mit den rückwärtigen Lautsprechern kann zudem ein viel klareres und breiteres Klangerlebnis mit 360 Spatial Sound Mapping erzeugt werden.

BRAVIA Theatre U: Der neue Nackenbügel-Lautsprecher von Sony liefert einen überwältigenden Klang, der die Ohren umgibt und für ein gänzlich ungetrübtes, individuelles Hörerlebnis sorgt. Auf diese Weise lässt sich ein intensives Kinoerlebnis bei hoher Lautstärke erleben, ohne dass sich Nutzer*innen Gedanken über die Umgebung machen müssen. In Verbindung mit den kompatiblen BRAVIA Fernsehern10 von Sony mit 360 Spatial Sound lässt sich ein umfassender Dolby Atmos Sound geniessen. Dafür werden einfach zwei BRAVIA Theatre-U-Lautsprecher mit der Funktion Speaker Add an einen einzelnen Fernseher oder andere Geräte angeschlossen. So können Zuschauer*innen einen klaren, überwältigenden Surround-Sound geniessen und die Lautstärke nach Belieben einstellen.

Theatre U
Theatre U

Kompatibel mit IMAX Enhanced11 und Dolby Atmos: BRAVIA Theatre Bar 9, Bar 8 und Quad unterstützen nicht nur branchenübliche Audiotechnologien wie Dolby Atmos und DTS:X, sondern sind auch für IMAX Enhanced zertifiziert.

Vikram Arumilli, SVP und GM, Streaming & Consumer Technology bei IMAX, meint:

„Wir freuen uns, dem Publikum mit den neuen BRAVIA IMAX Enhanced zertifizierten Fernsehern und BRAVIA Theatre Heimkinoprodukten von Sony ein unvergleichliches Kinoerlebnis zu Hause und darüber hinaus zu bieten."

Mahesh Balakrishnan, Vice President of Consumer Entertainment, Dolby Laboratories sagt:

„IMAX Enhanced wurde entwickelt, um die Visionen und Absichten von Filmschaffenden zu unterstützen und zu verbessern. Das erweiterte Produktangebot von Sony bietet den Fans nun noch mehr Möglichkeiten, die Kraft von IMAX durch einige der beliebtesten Filme auf der Plattform zu erleben. Storytelling ist das Herzstück von allem, was wir bei Dolby tun. Mit Dolby Vision und Dolby Atmos haben Kreativschaffende ein breiteres Spektrum an Werkzeugen, mit denen sie arbeiten können, damit das Publikum ihre Geschichten genau so erleben kann, wie sie es sich vorgestellt haben. Durch das Zusammenspiel der erstklassigen Technik von Sony und den branchenführenden Innovationen von Dolby können die Verbraucher*innen echte Dolby-Kinoerlebnisse auf ihren Lieblingsgeräten von Sony BRAVIA und BRAVIA Theatre geniessen.“

Umweltinitiativen

Sony verfolgt seinen Umweltplan Road to Zero mit dem Ziel, die Umweltbelastung durch seine Geschäftsaktivitäten und Produktlebenszyklen bis 2050 auf null zu reduzieren. BRAVIA und BRAVIA Theatre tragen dazu mit Innovationen bei, die ein optimales Seh- und Hörerlebnis mit bester Bild- und Tonqualität und einem erstklassigen Design verbinden und gleichzeitig die Umweltbelastung verringern. Folgende Massnahmen zählen dazu:

Reduzierung des Einsatzes von Kunststoff: Die Wahl des Materials wirkt sich massgeblich auf die Klangqualität aus. Sony hat jahrelang an der Entwicklung eines einzigartigen recycelten Kunststoffs gearbeitet, der sowohl umweltverträglich als auch förderlich für die Herstellung hochwertiger Audioprodukte ist. Für die BRAVIA Theatre Heimkinoprodukte wird ein einzigartiger recycelter Kunststoff12 verwendet, der es Sony ermöglicht, eine hervorragende akustische Leistung zu erzielen und gleichzeitig die Verwendung von neuen Kunststoffen zu reduzieren. Das in den BRAVIA Theatre Heimkinoprodukten verwendete Material wird aus recycelten PET-Flaschen13 gewonnen. Es wurde sorgfältig ausgewählt, um optimale Klangqualität, Design, Textur und Farbe zu gewährleisten.

Verpflichtung zu Barrierefreiheit: Mit seinen Aktivitäten möchte Sony zu einer integrativen Gesellschaft beitragen und die Barrierefreiheit verbessern, damit auch Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen die Produkte nutzen können. BRAVIA und BRAVIA Theatre entwickeln Produkte unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit, damit alle Kund*innen in den Genuss eines Filmerlebnisses kommen können, unabhängig von der Art der Beeinträchtigung oder dem Alter.

Um Menschen mit Sehbehinderungen die Einrichtung von BRAVIA Theatre Geräten14 zu erleichtern, zeigt ein hervorstehender quadratischer Rahmen auf der Verpackung einen QR-Code15 für die BRAVIA Connect App16 an, die wiederum eine Bildschirmleseunterstützung bietet. Taktile Punkte auf der Rückseite der BRAVIA Theatre Bar 9 und 8 weisen auf den eARC-HDMI-Anschluss zum Anschliessen an einen Fernseher hin.

Preise und Verfügbarkeit

BRAVIA Theatre-Modelle, Preise, Veröffentlichungsdaten und weitere Informationen (klicken Sie auf den untenstehenden Produktnamen, um zur Produktseite mit Details weitergeleitet zu werden):

Die oben genannten BRAVIA Theatre Heimkinoprodukte können jetzt hier direkt bei Sony in der Schweiz vorbestellt werden.

Weitere Informationen

Das Bildmaterial für die Bar 9 finden Sie hier.

Das Bildmaterial für die Bar 8 finden Sie hier.

Das Bildmaterial für die Theatre Quad finden Sie hier.

Das Bildmaterial für den Theatre U finden Sie hier.


[1] Nicht verfügbar in BRAVIA Theatre U

[2] Nicht verfügbar in BRAVIA Theatre U

[3] Dieses Feature funktioniert mit den neuen BRAVIA Modellen der Serien 9, 8 und 7 sowie mit anderen älteren Sony TV-Modellen; weitere Informationen sind hier.

[4] Nicht verfügbar in BRAVIA Theatre U

[5] Nicht verfügbar in BRAVIA Theatre U

[6] BRAVIA Serien 9, 8, 7 und 3 sowie andere kompatible ältere Sony TV-Modelle; weitere Informationen sind hier.

[7] Verfügbar über ein künftiges Firmware-Update

[8] Die Kompatibilitätsfunktion der BRAVIA Connect App erfordert ein bevorstehendes Software-Update für das TV-Gerät

[9] BRAVIA Theatre Quad kann nicht an einen Rear-Lautsprecher angeschlossen werden; BRAVIA Theatre U kann nicht an einen Subwoofer oder einen Rear-Lautsprecher angeschlossen werden; weitere Informationen sind hier.

[10] BRAVIA Serien 9, 8, 7 und 3 sowie andere ältere Sony TV-Modelle; für ein individuelles Dolby-Atmos-Erlebnis ist ein kompatibler BRAVIA Fernseher erforderlich; für einige BRAVIA TV-Serien ist möglicherweise ein Transmitter erforderlich; weitere Informationen sind hier.

[11] IMAX Enhanced wird über ein zukünftiges Firmware-Update verfügbar sein und erfordert SA-RS5 oder SA-RS3S (für BRAVIA Theatre 9/8) als hintere Lautsprecher und SA-SW5 oder SA-SW3 als Subwoofer

[12] Verwendung von recyceltem Kunststoff:

  • BRAVIA Theatre Quad / BRAVIA Theatre Bar 9: ca. 55%
  • BRAVIA Theatre Bar 8: ca. 50%
  • BRAVIA Theatre U: ca. 40%.

[13] Polyethylenterephthalat

[14] Nicht verfügbar für BRAVIA Theatre U

[15] QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED in Japan und in anderen Ländern/Regionen

[16] Die Aktualisierung der mobilen App auf die neueste Version ist erforderlich; es kann vorkommen, dass die Sprachausgabe den Inhalt aufgrund bestimmter Funktionen oder Bildschirmelemente nicht korrekt vorliest

Erhalten Sie Updates in Ihrem Postfach

Mit Klick auf „Abonnieren“ bestätige ich, dass ich die Datenschutzrichtlinie gelesen habe und damit einverstanden bin.