Artikel-ID : 00253414 / Zuletzt geändert : 17/11/2020

Vorgehensweise zur Fehlerbehebung bei ständigen Neustarts von Android TVs von Sony von 2020

    Wenn ein Kunde HbbTV nicht verwendet und dieses Problem auch nach Ausführung der im Artikel aufgeführten Schritte weiterhin auftritt, empfehlen Sie dem Kunden, HbbTV zu deaktivieren.

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    Wird Ihr Android TV von Sony von 2020 ständig neu gestartet?

    Wenn Ihr Android TV von Sony ständig neu gestartet wird bzw. in einer endlosen Neustart-Schleife steckt, müssen Sie möglicherweise ein erzwungenes Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchführen.

    Das Problem des ständigen Neustarts kann auftreten, wenn die Fernseher-Software nach einer Firmware-Aktualisierung abgestürzt ist und Sie keine Standard-Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durchführen können.

    Wenn Ihr Fernseher ständig neu startet, wird der folgende Startbildschirm angezeigt:

    Neustart von Marshmallow

    Durchführen eines erzwungenen Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen mit den Fernsehertasten

    WARNUNG: Bei einem erzwungenen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle benutzerdefinierten Einstellungen auf dem Fernseher entfernt, einschließlich heruntergeladener Anwendungen, Systemdaten, Sendersortierung und Einstellungen für drahtlose Netzwerke. Auf dem ZH8 werden die Demo-Daten für den Einzelhandel ebenfalls aus dem internen Speicher gelöscht. Wenn Sie auf das TV-Menü zugreifen können, führen Sie stattdessen eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durch.

    Bevor Sie ein erzwungenes Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen vornehmen

    • Für dieses Verfahren werden möglicherweise zwei Personen benötigt.
    • Die Position der Tasten unterscheidet sich je nach Fernsehermodell.
    • Nach dem erzwungenen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen können Sie möglicherweise einige Daten von Apps wiederherstellen, wenn diese mit Ihrem Google™ Konto synchronisiert sind. Die Schritte zum Synchronisieren von Apps hängen von den Menüoptionen des Fernsehers ab:
      • HOME → Einstellungen → Geräteeinstellungen oder Konten und Anmeldung → Google → Choose synced apps (Synchronisierte Apps auswählen) → Elemente auswählen, die Sie mit dem Konto synchronisieren möchten → Sync now (Jetzt synchronisieren).
      • HOME → Einstellungen → Google → Choose synced apps (Synchronisierte Apps auswählen) in Sync (Synchronisieren) → Elemente auswählen, die Sie mit dem Konto synchronisieren möchten → Sync now (Jetzt synchronisieren).
      • HOME → Einstellungen → Personal (Persönlich) → Google → Choose synced apps (Synchronisierte Apps auswählen) in Sync (Synchronisieren) → Elemente auswählen, die Sie mit dem Konto synchronisieren möchten → Sync now (Jetzt synchronisieren).

    Durchführen einer erzwungenen Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen

    Bestimmen Sie zunächst die Anzahl der Tasten an Ihrem Fernseher. Unter diesem Link lässt sich die Position der Tasten Ihres Fernsehers ermitteln.

    1. Nur eine Taste am Fernseher: Die Ein-/Aus--Taste befindet sich unten mittig oder links am Fernseher, wenn Sie davor stehen.
    2. Drei Tasten am Fernseher: Die Tasten befinden sich je nach Modell auf der rechten oder linken Seite des Fernsehers oder auf der Rückseite.

    Wenn Sie die Tasten am Fernseher nicht finden können, sehen Sie im Handbuch zu Ihrem Fernsehers nach. Handbücher finden Sie auf der Support-Seite zu Ihrem Modell.


    Befolgen Sie die Anweisungen entsprechend der Anzahl der Tasten an Ihrem Fernseher.

    Typ A: Ihr Fernseher verfügt nur über eine Taste

    Typ B: Ihr Fernseher verfügt über drei Tasten


    Ich habe ein erzwungenes Zurücksetzen der Werkseinstellungen durchgeführt und kann die Sender über den Satelliten nicht suchen

    Wenn Sie nach einer Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen Probleme mit der Satelliten-Sendererkennung haben, sehen Sie sich unseren Leitfaden zur Satelliten-Sendererkennung oder dieses Video an:

    Wenn Sie die Suche immer noch nicht vornehmen können, wenden Sie sich bitte an uns.